Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 22.06.2018 um 06:02 Uhr Optionen:       

Bodo Möller Chemie: Niederlassung in Kenia eröffnet

Die Bodo Möller Chemie Gruppe baut ihre Vertriebsstrukturen in der Subsahara-Region weiter aus und eröffnet eine neue Filiale in Nairobi, der Hauptstadt von Kenia. Am neuen Standort bietet die Bodo Möller Chemie Spezialklebstoffe, Epoxidharze, Additive und Pigmente von führenden Anbietern wie Huntsman Advanced Materials, Huntsman Textile Effects und DowDuPont für die Automobil-, Lack-, Textil- und Bauindustrie. „Es ist ein entscheidender Schritt“, erklärt Frank Haug, CEO der internationalen Bodo Möller Chemie Gruppe. „Unsere Präsenz ermöglicht es uns, Kunden in Kenia und den Nachbarländern effektiv zu beliefern, denn das Land ist die Drehscheibe für Ostafrika. Mit einer eigenen Niederlassung in Nairobi werden wir zukünftig in einem sehr dynamischen Teil Afrikas vertreten sein.“

Anzeige

Bisher wurde die Subsahara-Region von den beiden im Jahr 2011 gegründeten Filialen in Südafrika beraten und beliefert. Aufgrund der hohen Nachfrage hat die Bodo Möller Chemie nun ein lokales Büro eröffnet, um das bestehende Geschäft zu intensivieren und Kundenbedürfnissen besser gerecht werden zu können. Die neue Filiale wird von Philip Kamau geleitet. „Wir freuen uns, dass Herr Kamau die Bodo Möller Chemie in Kenia vertritt", sagt Mark Hepburn, Geschäftsführer von Bodo Möller Chemie in Südafrika. „Es ist eine anspruchsvolle Funktion innerhalb des Subsahara-Teams, das sich bereits durch seinen fach- und lösungsorientierten Vertrieb einen Namen gemacht hat.“ Neben dem Subsahara-Geschäft betreibt die Bodo Möller Chemie Gruppe weitere Niederlassungen in Marokko und Ägypten zur Abdeckung der Maghreb-Region. Die Eröffnung des Büros in Kenia ist ein wichtiger Meilenstein für die geographische Expansion des Unternehmens in Afrika.

Mit 40 Jahren Erfahrung im Vertrieb von Spezialchemikalien ist die Bodo Möller Chemie Gruppe führender Partner namhafter globaler Chemiekonzerne, darunter DOW Automotive Systems, HB Fuller, BASF, Huntsman Advanced Materials und Huntsman Textile Effects. Zu den Produkten des Offenbacher Unternehmens gehören Klebstoffe auf Basis von Epoxidharz, Polyurethan und Silikon, Duroplaste (Epoxidharze, Polyester, Polyurethan, Silikon), Pigmente und Additive, Textilhilfsmittel, Farbstoffe, Elektrovergussmassen, Werkzeug- und Laminierharze sowie Composite-Materialien. Eigene Produktionsstätten und Labore für kundenspezifische Formulierungen und Anwendungstests ergänzen das Portfolio von Bodo Möller Chemie.

Weitere Informationen: www.bm-chemie.de

Bodo Möller Chemie GmbH, Offenbach am Main

  insgesamt 38 News über "Bodo Möller Chemie" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PC Mahlgut [€/kg]
Neue Fachbücher
Messunsicherheit in der Kunststoffanalytik – Ermittlung mit Ringversuchsdaten

Bei Prüfergebnissen beschreibt die Angabe der Messunsicherheit, innerhalb welcher Schranken man dem Resultat vertrauen darf. [mehr]

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages