Plasticker-News

Anzeige

09.01.2019, 15:42 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

KraussMaffei Berstorff: Industrie-4.0-Lösungen für Compoundierextruder

Prozessdatenerfassung bei KraussMaffei Berstorff Zweischneckenextrudern zur Unterstützung von Optimierungspotentialen - (Bild: KraussMaffei Berstorff).
Prozessdatenerfassung bei KraussMaffei Berstorff Zweischneckenextrudern zur Unterstützung von Optimierungspotentialen - (Bild: KraussMaffei Berstorff).
Die steigenden Forderungen nach Datenerfassung und -analyse will KraussMaffei Berstorff mit zwei neuartigen Systemen erfüllen, die jetzt optional für ZE BluePower-Extruder erhältlich sind. Alle Produktionsdaten einer Compoundieranlage zeitsynchron zu erfassen, sei damit kein Problem mehr. Es besteht aus aufeinander abgestimmten Hard- und Softwarekomponenten zur Erfassung, Aufzeichnung, Auswertung und Weiterverarbeitung von allen Prozess- und Messwerten. Die Datenanalyse gilt als wichtige Basis für die Prozessoptimierung, speziell wenn Prozesse verändert oder Qualitätsverbesserungen erzielt werden sollen.

Durch die modulare Bauweise und die einfache Konfigurierbarkeit soll sich das System komfortabel an vielfältige Aufgabenstellungen anpassen lassen. Es ist in der Größe skalierbar und arbeitet schnittstellenunabhängig. Sämtliche Schnittstellen lassen sich in ein Gesamtsystem einbinden, das alle gewünschten Prozessdaten erfasst und darstellt. Drücke, Temperaturen, Drehzahlen und Volumenströme aller Up- und Downstream-Komponenten wie Dosiereinheiten, Schmelzefilter, -pumpen und Granuliereinrichtungen lassen sich gemeinsam mit dem Extruder in einem System zusammenführen.

Anzeige

Farbmessung für gleichbleibende Schmelzequalität
Mit dem zweiten System zur Inline-Prozessüberwachung sollen sich Fehldosierungen sofort erkennen lassen, was die Ausschussproduktion minimieren und die Anlageneffizienz maximieren soll. Das Inline-Messsystem beruht auf einer Farbmessung: Licht wird in die Schmelze geleitet, von dieser reflektiert und über einen hochauflösenden Glasfasersensor erfasst. Nach Abgleich mit dem zuvor festgelegten Sollwert werde jede kleinste Abweichung der Helligkeit oder Farbe sofort erkannt und angezeigt. Selbstverständlich lasse sich auch das Farbmesssystem in die Gesamtanlagensteuerung integrieren.

Weitere Informationen: www.kraussmaffeiberstorff.com, www.kraussmaffei.com

KraussMaffei Berstorff GmbH, Hannover + München

  insgesamt 345 News über "KraussMaffei Berstorff" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
3 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Additive Fertigung 2019: Fokus Kunststoff - Innovative Fertigung von Kunststoffbauteilen

Im Februar 2019 dreht sich in Darmstadt erneut alles um die innovative Fertigung von Kunststoffbauteilen – von neuen Materialien, Verfahren und Prozessen über Best-Practice-Lösungen bis zur Qualitätssicherung und Zulassung. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PET Mahlgut [€/kg]