Plasticker-News

Anzeige

26.03.2019, 06:41 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

IPL Plastics: Kanadischer Verpackungsmittelhersteller übernimmt belgisches Spritzgussunternehmen Loomans

Der kanadische Verpackungsmittelhersteller IPL Plastics verstärkt sich in Belgien mit der Übernahme des Spritzgussunternehmens Loomans.

Die Kanadier informierten in einer Pressemitteilung zum Geschäftsergebnis 2018 über den Abschluss einer Vereinbarung zum Erwerb von 100 Prozent der Anteile an Loomans. Demnach beläuft sich das finanzielle Volumen der Transaktion auf rund 85,5 Mio. USD, die Finanzierung erfolgt über Eigen- und Kreditmittel. Der Abschluss der Übernahme ist bis Ende März vorgesehen.

Anzeige

Loomans hat ihren Sitz in Lommel in der Provinz Limburg und produziert im Spritzgussverfahren vor allem Verpackungsmittel für die Getränke- und Kosmetikindustrie sowie weitere Kunststoffkomponenten. Zudem fertigt das Unternehmen Spritzgussformen. Laut IPL erwirtschaftete Loomans im Geschäftsjahr 2018 ein bereinigtes EBITDA von 11,1 Mio. USD aus Umsätzen in Höhe von rund 57 Mio. USD. Das belgische Unternehmen soll in die IPL-Sparte Consumer Packaging Solutions (CPS) integriert werden.

IPL-CEO Alan Walsh erklärte in der Aussendung: "Wir freuen uns, die Übernahme von Loomans bekannt geben zu können, deren Entwicklung wir seit 2015 verfolgt haben. Mit Loomans kann sich IPL Plastics im Hinblick auf geografische Reichweite, Kundenstamm und Marktsegmente weiter diversifizieren, von Expansionsplänen bestehender und neuer Kunden profitieren sowie eigene Kapazitäten zur Werkzeugfertigung nutzen."

Die in Montréal ansässige IPL Plastics produziert vor allem feste Kunststoffverpackungen und -behälter. Die Gruppe verfügt über 14 Produktionsstandorte in Kanada, den USA, Großbritannien und China. Die Werke an den britischen Standorten Rotherham, Hull und Tamworth werden von der Europa-Zentrale im irischen Dublin aus gemanagt. Im Geschäftsjahr 2018 setzte IPL Plastics 657,8 Mio. USD um und erwirtschaftete einen operativen Gewinn von 109,2 Mio. USD, ein bereinigtes EBITDA von 78 Mio. USD sowie einen bereinigten Nettogewinn in Höhe von 29,7 Mio. Euro.

Weitere Informationen: www.iplpgroup.com, www.loomansgroup.com

IPL Plastics, Montréal, Kanada

  insgesamt 1 News über "IPL Plastics" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PET Mahlgut [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Spritzgussteile konstruieren für Praktiker

Das im Dezember 2018 in erster Auflage im Carl Hanser Verlag erschienene Fachbuch „Spritzgussteile konstruieren für Praktiker“ von Prof. [mehr]