Plasticker-News

Anzeige

14.01.2009 | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

FKuR + Ritter Pen: Biograde® und Bio-Pen erhalten Innovationspreis

Biograde®, das spritzgießfähige Biocompound der FKuR Kunststoff GmbH (www.fkur.com), in Form des neuen Bio-Pen des Schreibgeräteherstellers Ritter-Pen GmbH (www.ritter-pen.de), erhält den Innovationspreis "Biowerkstoff des Jahres 2008".

Biograde® ist ein transparenter, spritzgießbarer Biokunststoff auf Basis Cellulose. Diese gemeinsame Entwicklung von FKuR und Fraunhofer UMSICHT (www.umsicht.fraunhofer.de) verbindet erneuerbares und biologisch abbaubares Celluloseacetat mit speziellen Additiven und Kopplern mit Hilfe des angepassten Biocompoundierungs-Prozesses von FKuR. Biograde ist transparent (je nach Type), kratzfest, einfärbbar und hitzeresistent. Das eingesetzte Celluloseacetat wird aus europäischen Weichhölzern gewonnen.

Anzeige

Bio-Pen ist eine neue Reihe von Schreibgeräten von Ritter-Pen für den umweltbewussten Konsumenten. 80 % des Kugelschreibers bestehen aus dem nachwachsenden kompostierbaren Biograde®.

"Mit Hilfe von Biograde® ist es Ritter-Pen möglich, ästhetisch anspruchsvolle Schreibgeräte zu entwickeln, die dem Wunsch des Verbrauchers nach umweltfreundlichen Produkten nachkommt. Biograde® lässt sich nicht nur spritzgießen, sondern auch einfärben und bedrucken", so Fredy Büchler, Geschäftsführer von Ritter-Pen. "Wir freuen uns gemeinsam mit Ritter-Pen sehr über den Preis, bestätigt er doch, dass wir mit der Entwicklung von spritzgießbaren Biokunststoffen den Puls der Zeit treffen.", ergänzt Dr. Edmund Dolfen, Geschäftsführer von FKuR.

Bio-Kunststoffe sind eine Materialklasse, welche - bei Eigenschaften vergleichbar mit herkömmlichen Kunststoffen - entweder aus nachwachsenden Rohstoffen besteht oder die biologische Abbaubarkeit der hieraus hergestellten Produkte ermöglicht.

Der Innovationspreis "Biowerkstoff des Jahres 2008" wurde im Rahmen des internationalen Kongresses "Rohstoffwende & Biowerkstoffe" des nova-Instituts am 3./4.12.2008 in Köln verliehen. Ausgezeichnet werden innovative Biowerkstoffe in Form von Anwendungen, die erstmals 2008 vermarktet wurden.

FKuR Kunststoff GmbH produziert und vertreibt maßgeschneiderte Bio-Polymer-Spezialitäten auf Basis Polylactid/Copolyester (Bio-Flex®), Celluloseester (Biograde®) und WPC / Kunststoff-Holz-Verbund (Fibrolon®). Die enge Verbindung zum Fraunhofer-Institut UMSICHT steht als Garant für Know-how und Qualität.

Die Ritter-Pen GmbH wurde 1928 in Brensbach gegründet und ist Hersteller von Schreibgeräten für den Werbebedarf.

Bild: Preisübergabe an Dr.-Ing. Christian Bonten, FKuR-Director Technology & Marketing

FKuR Kunststoff GmbH + Ritter-Pen GmbH, Willich + Brensbach

  insgesamt 43 News über "FKuR + Ritter-Pen" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

3 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
FEM zur Berechnung von Kunststoff- und Elastomerbauteilen

Im Entwicklungsprozess technischer Kunststoff- und Elastomerbauteile hat die Finite-Elemente-Methode eine immer größere Bedeutung. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PVC-h Mahlgut [€/kg]
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages