Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 17.02.2017 um 06:06 Uhr Optionen:       

DS Smith: Erweiterte Spritzgusskapazitäten im belgischen Bilzen

Der britische Verpackungsmittelkonzern DS Smith hat die Kapazitäten seines Produktionsstandorts im belgischen Bilzen erweitert.

Laut Pressemitteilung wurden in dem Werk vier neue Spritzgussanlagen in Betrieb genommen. Dabei handelt es sich um moderne, energieeffiziente In-Mold-Labeling-Maschinen. Darüber hinaus wurde ein neues System für die interne Rohstoffversorgung implementiert, das nun einen optimalen Produktionsablauf gewährleisten soll.

Anzeige

Die Investitionen beliefen sich den Angaben zufolge auf rund 2,6 Mio. Euro. Im Ergebnis des Ausbauprojekts stiegen die Produktionskapazitäten an dem Standort im Osten Belgiens um etwa 50 Prozent, dabei entstanden acht neue Arbeitsplätze. Die Konzernsparte DS Smith Plastics produziert in Bilzen bislang vor allem Getränkekisten und –paletten aus Kunststoff.

Paul Baeyens, Chef des Spritzguss-Bereichs bei DS Smith Plastics, erklärte in der Aussendung: "Als Spezialist für Getränkekisten und Paletten haben wir unsere Kapazitäten im Hinblick auf das erwartete Marktwachstum erweitert. Deshalb haben wir in die neueste Generation von Spritzgussmaschinen investiert. Dadurch können wir künftig auch mit anderen Produkten für Branchen wie die Pharma- und Kosmetikindustrie oder die Landwirtschaft wachsen."

DS Smith Plastics produziert flexible Kunststoffverpackungen, Dosiersysteme, feste Verpackungsmittel und Schaumstoffe. Dabei verfügt die Konzernsparte über Spritzgussanlagen an Standorten in Belgien, Spanien, Polen und Kroatien. Darüber hinaus umfasst der in London ansässige Konzern auch die Sparten Papierproduktion, Papierverpackungen und Recycling.

Weitere Informationen: www.dssmith.com

DS Smith Plc, London, Großbritannien

  insgesamt 1 News über "DS Smith" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

4 Anfragen von Unternehmen
3 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Die neuesten Stellenangebote
Neue Fachbücher
Additive Manufacturing

Das Buch „Additive Manufacturing“ ist in neun logisch verknüpfte Hauptkapitel unterteilt und ist zusätzlich als e-book erhältlich. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PS Granulat [€/kg]