Fachartikel

Thermoplastbauteile mit PU-Überflutung

22.08.2019: Benjamin Wessling, Yizumi Germany GmbH

Das Spritzgießen erlaubt es, Bauteile in hohen Stückzahlen wirtschaftlich zu produzieren. Komplexe Mehrkomponentenbauteile mit hochwertigen Oberflächen lassen sich in einer getrennten Fertigung durch einen Spritzgießprozess mit anschließender Nachbehandlung herstellen. Aus wirtschaftlichen Gründen rücken...
mehr

Wasserinjektionstechnik (WIT) und ihre Simulation: die Kombination für eine Effizienzsteigerung.

07.08.2019: SimpaTec GmbH

Kurze Produktlebenszyklen und hohe Anforderungen erfordern effiziente Produktentwicklungsmethoden. Neben neuen Prozessführungsstrategien bietet die Simulation im frühen Stadium der Produkt- und Werkzeugentwicklung erhebliches Potenzial Ressourcen einzusparen. In diesem Beitrag wird die Simulation der...
mehr

Standard-Spritzgießmaschinen zu Mehrkomponentenmaschinen hochrüsten

14.06.2019: Windsor Technologies

Windsor Technologies aus Hanau hat über die Jahre eine Vielzahl von Spritzgießmaschinen (SGM) von Mono- auf Mehrkomponententechnik hochmodernisiert – mit einer wirtschaftlich sehr attraktiven Lösung: Bei der sogenannten „PlugXPress“-Reihe – PxP 42 bis PxP 1780 – handelt es sich um autarke Spritzeinheiten,...
mehr

SIGMA Engineering: Schließkraftbedarf durch virtuelle DoE senken

12.06.2019: Vanessa Frekers, SIGMA Engineering GmbH

Sigmasoft Virtual Molding unterstützt den Anwender, die optimalen Anspritzpunkte zu finden um den Einspritzdruck, und damit die Schließkraft, zu verringern. Mithilfe der neuen Autonomous Optimization und der darin enthaltenen virtuellen DoE minimiert SIGMA die Werkzeugkosten und macht den Prozess wirtschaftlicher,...
mehr

SIGMA Engineering: Bauteilverformung und Zykluszeit mit Virtual Molding verbessern

12.06.2019: Vanessa Frekers, SIGMA Engineering GmbH

Die Verringerung der Zykluszeit stellt eines der wichtigsten Ziele in der Auslegung eines jeden Spritzgießprozesses dar. Von genauso hoher Wichtigkeit ist es, die geforderte Bauteilqualität in Hinsicht auf die Formbeständigkeit sicherzustellen. Die Autonomous Optimization in Sigmasoft Virtual Molding...
mehr

Was von der Kapsel übrig bleibt

07.05.2019: Michael Stöcker, freier Fachjournalist, Darmstadt, für Getecha GmbH

Verfahrensbedingt fallen beim schnell taktenden Thermoforming von Espresso-Cups aus mehrschichtigen Kunststofffolien größere Mengen von Fehlteilen an. Mit prozessintegrierten Systemlösungen aus Absaug- und Zerkleinerungstechnik sorgt der Anlagenbauer Getecha dafür, dass dieser Ausschuss direkt aus der...
mehr

Das Problem des WEEE Recyclings sind die schwarzen Kunststoffe

03.05.2019: Selinda Sliz, hamos GmbH Recycling- und Separationstechnik

Elektrische und elektronische Geräte sind aus vielen Materialien zusammengesetzt. Beim Recycling dieser Geräte versucht man, vor allen Dingen den metallischen Anteil (Eisen-, Nichteisen-und Edelmetalle) möglichst vollständig zurückzugewinnen. Diese Metallfraktionen sind das „Objekt der Begierde“ und...
mehr

Aus Alt mach Neu: Daly Plastics verwandelt verunreinigte Agrar- und Verpackungsfolie in hochwertiges Regranulat

05.03.2019: Mag. Pia Steiner, Lindner-Recyclingtech GmbH

Daly Plastics zählt in den Niederlanden zu den größten Kunststoffabfall verarbeitenden Betrieben. Am Standort Zutphen recycelt das Tochterunternehmen Caroda Polymer Recovery Agrar- und Verpackungsfolien. Regranulate von gleicher Qualität wie Neuware, lautet der Anspruch. Das erfordert innovative Lösungen....
mehr

Folien von drei Rollen und stapelweise Teller

08.02.2019: Michael Stöcker, freier Journalist, Darmstadt, für Getecha GmbH

Mit dem Ziel, seiner Produktion mehr Freiraum zu geben und die gesamte Zerkleinerungstechnik zu zentralisieren, errichtete der Verpackungsmittel-Hersteller Pro-Pac vor zwei Jahren eine neue Halle am Standort Vechta. Nach und nach zogen hier immer mehr Zerkleinerungsanlagen zur Behandlung von Resten...
mehr

Einfärben beim Spritzgießen von Thermoplasten

28.01.2019: Kathrin Klamt, Stefan Lehmann, KUZ - Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH

Dem stetig zunehmenden Bedarf nach Produktdifferenzierung über Farb- und Spezialeffekte bei immer kleiner werdenden Losgrößen kann der Spritzgießverarbeiter relativ kostengünstig, einfach und schnell durch Einfärbung der Kunststoffe unmittelbar im Herstellungsprozess Rechnung tragen. Über die „Farbe“...
mehr


  Zeige auch ältere Artikel (insgesamt 200)

Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PA 6.6 Granulat [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

4 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Spritzgussteile konstruieren für Praktiker

Das Fachbuch "Spritzgussteile konstruieren für Praktiker" schafft einen neuen Blickwinkel auf die Konstruktion von Kunststoffbauteilen. [mehr]