Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 26.11.2007 Optionen:       

Kunststoff-Netzwerk Franken: Forum für Praktiker und Experten aus der Kunststoffverarbeitung

Optimierung in der Prozesskette als Leitthema

Rund 60 Praktiker und Experten der Kunststoffverarbeitung aus ganz Deutschland trafen sich bei Gastgeber Stäubli Tec-Connectors GmbH in dessen neuem Kundencenter zu Fragen der Optimierung in der Prozesskette. Experten aus der Praxis stellten den Teilnehmern aktuelle Technologien und Strategien zur Bauteil- und Produktionsoptimierung vor.

Anzeige

Das Forum gliederte sich in verschiedene Schwerpunkte zu Fragestellungen aus dem Produktionsalltag: Innovative Produktionslösungen durch flexible Maschinentechnik stellten die Referenten von Engel und Krauss-Maffei vor. Maschinenbauer Engel präsentierte die Möglichkeiten der Elektrischen Maschinen hinsichtlich Präzision und Energieeinsparungspotentialen gegenüber hydraulischen Konzepten in der Dünnwandtechnik und beim Mikrospritzguss. Krauss-Maffei brachte mit der Wendelplattentechnik die Teilnehmer im Hinblick auf die Mehrkomponententechnik auf den neusten Stand der Entwicklung. Anwendungsbeispiele von Miele und Rowenta zeigten die neuen Potentiale für diese Technik eindrucksvoll auf.

Für die Praktiker besonders interessant waren die Möglichkeiten zur Optimierung der Schnittstelle Maschine-Werkzeug, vorgestellt durch Behrens Spritzgießschulung. Fazit hier: Der konsequente Einsatz von Sensorik im Werkzeug ermöglicht voll geregelte Prozesse und die echte Null-Fehler-Produktion. Die 3D-Technik Zehmeister, Stäubli und Ewikon erläuterten mit Beispielen aus der Praxis werkzeugseitige Möglichkeiten der Prozessteuerung, der Prozessbeherrschung und der Schnittstellenoptimierung. Ewikon präsentierte anschaulich die Möglichkeiten elektrischer Nadelverschlusssysteme im Hinblick auf eine optimierte Prozessführung.

Die lebhaften Diskussionen dieses Erfahrungsaustausches in Bayreuth zeigten deutlich den hohen technischen Informationsbedarfs, jenseits der üblichen Kostenoptimierung, auf dem Weg zu höherer Qualität für das Label „Made in Germany“. Hans Rausch, Geschäftsführer des Kunststoff-Netzwerk Franken (www.kunststoff-netzwerk-franken.de) zeigte sich erfreut über die große Resonanz: „Diese Reihe mit praxisnahen Themen und Referenten wird fortgesetzt und ein fester Bestandteil des Veranstaltungsangebotes des Netzwerks.“

Bild: Hans Rausch im Kreise der Referenten des Forums: Stefan Patsch (Stäubli), Siviao Paesano (Ewikon), Götz Scheibe (Krauss-Maffei), Hans-Heinrich Behrens (Spritzgussschulung), Claus Wilde (ENGEL Deutschland), Johann Zehmeister (3D-Technik Zehmeister) – und Hans Rausch (v.l.n.r.)

Kunststoff-Netzwerk Franken e.V., Bayreuth

  insgesamt 49 News über "KNF" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Die neuesten Stellenangebote
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-LD Ballenware [€/kg]
Neue Fachbücher
Handbuch Kunststoff-Additive

Additive schützen Kunststoffe vor Abbau, verbessern ihre Verarbeitbarkeit und erweitern das Eigenschaftsspektrum durch die Modifikation von Materialeigenschaften. [mehr]