Anbieter von Kunststoffrohstoffen & Additiven

General Polymers Ltd.

Nikola Vapcarov
4004 Plovdiv

  Bulgarien

Tel.:    +359884820053
Email: ndevedzhiev@generalpolymers.eu
Internet:  www.generalpolymers.eu
Ansprechpartner

 •  

Managing Director

Mr. Nikolay Devedzhiev (ndevedzhiev@generalpolymers.eu)

Mobil: +359884820053

Zusätzliche Weblinks
» The company manufactures and markets plastics
Tätigkeitsbereiche

Tätigkeitsbereiche: Compoundierung, Distribution, Recycling, Handel

Produkte: Compounds, Mahlgüter, Originalware 1A

Werkstoffe: ABS, EVA, Füllstoff, HIPS, MABS, Masterbatch, PA, PA 4.6, PA 6, PA 6.6/PA 6, PA 6.10, PA 6.12, PA 11, PA 12, PBT, PC, PC/ABS, PC/PBT, PE, PMMA, PO, POM, PP, PP-Copo, PP-GF, PP-Homo, PPA, PPO, PPS, PS, SAN, TPE, TPU, TPV, WPC

Unternehmensprofil
(kein deutsches Profil vorhanden)General polymer is a Bulgarian company. We have been in the plastics business for 29 years now. You will find a reliable and reliable partner in our company.
Over time, you will be convinced of our qualities.
Zertifizierungen
Iso 9001-2000
Weitere Informationen über "General Polymers Ltd." im plasticker
» Aktuelle Angebote und Gesuche in Rohstoffbörse (17)



Neu im Anbieterverzeichnis

BMSplasticshop
57580 Gebhardshain, Deutschland

General-Industries Polymere GmbH
34123 Kassel, Deutschland

Holzmühle Westerkamp GmbH
49429 Visbek, Deutschland

M. Swarovski GmbH / SWARCO INDUSFERICA
3363 Neufurth, Oesterreich

WOBATEK Kunststoffvertriebs GmbH
76547 Sinzheim, Deutschland

» Als Anbieter eintragen

plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Aktuelle Rohstoffpreise
Neue Fachbücher
Physikalischer Schaumspritzguss - Grundlagen für den industriellen Leichtbau

Analysiert man die Menge der kompakt gespritzten Kunststoffformteile, so kommt man schnell zu dem Ergebnis, dass sich sicherlich mehr als die Hälfte davon kostengünstiger und mit besseren Toleranzen mittels Schaumspritzguss herstellen lassen.