Anbieter von Kunststoffrohstoffen & Additiven



pexopol GmbH

Dr.-Franz-Wilhelm-Straße 2
3500 Krems an der Donau

  Oesterreich

Tel.:    +43 676 5544700
Email: service@pexopol.com
Internet:  www.pexopol.com

Ansprechpartner

 •  

Geschäftsführer

Herr Alexander Datzinger (alexander.datzinger@pexopol.com)

Mobil: +43 676 55 44 700

Zusätzliche Weblinks

Produktdatenblatt pexoform POM-Regenerate
Produktdatenblatt pexomid PA-Regenerate
Produktdatenblatt pexodur PBT-Regenerate
Produktdatenblatt pexoclear Transparenzadditiv für PP

Tätigkeitsbereiche: Handel

Produkte: Additive, Typwaren, Compounds, Recyclate

Werkstoffe: Additiv, Masterbatch, PA 6, PA 6.6, PBT, PE-HD, PE-LD, PE-LLD, POM, PP-Copo, PS

Additive: Antioxidantien; Antistatika; Flammschutzmittel; Lichtschutzmittel, UV-Stabilisatoren; Masterbatches; Nukleierungsmittel; Schlagzähmodifikatoren; Verarbeitungshilfsmittel

Bilder aus dem Unternehmen (zum Öffnen auf die Bilder klicken)

Bild 1

Bild 2

Bild 1: GF Ing. Alexander Datzinger

Bild 2: Firmenstandort der pexopol GmbH

Unternehmensprofil

Die im Februar 2019 gegründete pexopol GmbH mit Sitz in Krems an der Donau / Österreich, ist als Händler von thermoplastischen Kunststoffrohstoffen (Granulat), sowie als Handelsvertretung für mehrere Kunststoffhersteller gewerblich tätig.
Unter den Handelsnamen pexoform, pexomid und pexodur bietet die pexopol GmbH sortenreine Regenerate auf Basis von POM Homo- und Copolymeren, Polyamid 6 und 6.6 sowie PBT als Neuwarenersatz für eine Vielzahl von technischen Anwendungen. Durch den Einsatz von Maschinentechnik mit Fokus auf schonende Aufbereitung und möglichst geringe thermische Beanspruchung sowie eine entsprechende Stabilisierung ergeben sich bei den Regranulaten sehr gute mechanische Eigenschaften mit gleichbleibender Qualität.
Die Kooperation mit der am selben Standort ansässigen Polymerwerkstatt GmbH ermöglicht pexopol seinen Kunden auch Unterstützung bei Anfragen, die über den Bedarf an gängigen Standardprodukten hinausgehen. Neben der Entwicklung von eigenen Produkten, wie z.B. Temanit®, einer neuen Produktreihe halogen- und phosphorfrei flammgeschützter Kunststoffe, versteht sich die Polymerwerkstatt als kompetenter Ansprechpartner für die Umsetzung anspruchsvoller Aufgabenstellungen.
Neben dem Sortiment an Eigenmarken kann die pexopol GmbH als Handelsvertretung ein breites Spektrum an Polymeren für die Verarbeitung im Spritzguss, der Extrusion und im Rotationsformen abdecken. Dazu zählen unter anderem Farbkonzentrate (Masterbatches), Commodities (Polyolefine und technische Kunststoffe), Compounds, Recyclate auf Basis PP, PE und PS sowie Pulver aus thermoplastischen Kunststoffen.



Neu im Anbieterverzeichnis

CANDI Plastic Recycling GmbH
2601 Sollenau, Oesterreich

BÜFA Thermoplastic Composites GmbH & Co. KG
26125 Oldenburg in Oldenburg, Deutschland

BÜFA Thermoplastic Composites GmbH & Co. KG
26125 Oldenburg in Oldenburg, Deutschland

TRH Recycling BV
7825 AC Emmen, Niederlande

Schwan Cosmetics Kunststofftechnik GmbH & Co. KG
91781 Weißenburg, Deutschland

Als Anbieter eintragen

plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Neue Fachbücher
Spritzgussteile konstruieren für Praktiker

Das Fachbuch "Spritzgussteile konstruieren für Praktiker" schafft einen neuen Blickwinkel auf die Konstruktion von Kunststoffbauteilen. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PA 6 Granulat [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

4 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages