Veranstaltungsdetails

Spritzguss-Seminar aus der Praxis für die Praxis

Von der Idee zum Formteil

Seminar vom 29.11.2016 bis 30.11.2016

Ort/Land: Icking, Landhotel Klostermaier, Deutschland

Hans-Heinrich Behrens (info@spritzguss-schulung.de)

Dokumente zur Veranstaltung

» Seminar-Flyer_Idee_zum_Formteil (pdf, 190 kB)

Inhalt/Thematik
Das Entstehen eines Kunststoff-Spritzgussteiles mit all seinen komplexen Prozessschritten ist Schwerpunkt des 2-Tages-Seminars.

Am 1. Tag referiert Martin Zahler vom „IBZ“ aus seiner täglichen Arbeit direkt aus der Praxis. Er vermittelt den Teilnehmern, wie beim Thermoplast-Spritzgiessen mit gängigen Hilfsmitteln, Methoden und deren Möglichkeiten, wie z.B. Moldflow-Berechnungen und Strukturanalysen, schon im Vorfeld bei Entwicklung und Projektierung die Grundlage für die optimale Serienproduktion entsteht. Ein wichtiges Thema ist dabei die Interpretation der Berechnungsergebnisse im Hinblick auf die Werkzeugkonstruktion. Referiert wird im Dialog mit den Teilnehmern, um möglichst viel Verständnis für die Berechnungsmethoden und deren Nutzen beim gezielten Einsatz zu erreichen.

Am 2. Tag referiert Hans-Heinrich Behrens von „spritzguss-schulung.de“ und vermittelt auf leicht verständliche Weise die wichtigen Basics für die Gestaltung des Ausformprozesses des Kunststoffteiles. Intensiv wird auf das Prinzip von Ursache und Wirkung zwischen dem Maschinenprozess und das Ausformen in der Kavität mit all seinen dazugehörigen Einzelprozessen wie Materialtrocknung, Plastifizieren, Kavität füllen, Schwindungsausgleich, Kühlung usw. eingegangen. Dem Eigenleben des Kunststoffes in der plastischen Seele und die damit zusammen hängende Wirkung hinsichtlich Qualität des Formteiles wird immer wieder besondere Aufmerksamkeit gegeben.

Ziel ist es, bei den Teilnehmern ein „Ursachendenken“ zu erzeugen, wodurch Prozessprobleme erklärbar und lösbar werden. Durch dieses Wissen sind Entstehung von Bindenähten, Schwindung, Brenner, nicht voller Ausformung, Grat usw. für jeden leicht verstehbar und somit auch beherrschbar. Es wird im Dialog mit den Teilnehmern gearbeitet.

(Beschreibung nach Veranstalterangaben)

   Zur Veranstaltungsseite
Veranstalter
spritzguss-schulung.de

Rottenbucher Straße 1 B
82487 Oberammergau

  Deutschland

www.spritzguss-schulung.de

Kontakt: Herr Behrens 

Email: info@spritzguss-schulung.de

Tel.: +49 (0) 1758470693

Weitere Veranstalter:

Martin Zahler, IBZ - Ingenieur Büro Zahler, www.ibz-kunststofftechnik.de

   Zeige alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Top-Events
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Neue Fachbücher
Kunststoffe in der Medizintechnik

Das Fachbuch "Kunststoffe in der Medizintechnik - Vorschriften und Regularien, Produktrealisierung, Herstellungsprozesse, Qualifizierungs- und Validierungsstrategien" ist als Leitfaden für die Anwendung von Kunststoffen in Medizinprodukten konzipiert.

Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren