Veranstaltungsdetails


Spritzgießen für Quereinsteiger

Praxisorientierte Spritzguss-Weiterbildung nach Qualifizierungsnorm

Seminar vom 19.09.2016 bis 16.12.2016 (89 Tage)

Ort/Land: Leipzig, Stammhaus des KUZ, Deutschland

Kontakt: Frau Bettina Wernicke (weiterbildung@kuz-leipzig.de)


Kompakte praxisrelevante Weiterbildung für Quereinsteiger im Spritzguss nach Qualifizierungsnorm des GKV/TecPart.

Inhalte:
Die Weiterbildung beinhaltet die Grundlagen des Spritzgießens inkl. aller flankierenden Themenbereiche und ein zweiwöchiges, praktisches Training an Spritzgieß-Maschinen. In den insgesamt vier Wochen, gesplittet auf vier Monate, sollen die Teilnehmer befähigt werden, den Spritzgießprozess zu verstehen und an der Maschine anzuwenden, um die Produktion qualifiziert am Laufen zu halten und um damit den Einrichtern bzw. den Verfahrensmechanikern mehr Freiraum für das Einrichten und Optimieren zu schaffen.

Neu an dieser modular aufgebauten Maßnahme ist, dass gemeinsam mit dem Gesamtverband GKV/TecPart und dem SIZK Aalen, eine Qualifizierungsnorm geschaffen wurde, die in einer Prüfung zur "Zertifizierten Fachkraft für Kunststoffspritzgießen gemäß der Qualifizierungsnorm des GKV/TecPart" mündet und somit bundesweit vergleichbar ist.

Ziel:
Erwerb grundlegender Kenntnisse über das Spritzgießen und Vertiefung durch Training an einer Spritzgießmaschine. Mit Abschluss zur "Zertifizierten Fachkraft für das Kunststoffspritzgießen gemäß Qualifizierungsnorm des GKV/TecPart.

Teilnehmer:
Quereinsteiger im Spritzguss
Mit dieser vierwöchigen Weiterbildung für gewerbliche Facharbeiter anderer Berufszweige kann und soll kein Verfahrensmechaniker ausgebildet werden. Aber immer mehr Unternehmen benötigen in der laufenden Produktion Fachkräfte, die mehr können als nur "Formteile vom Band" zu nehmen. Hier setzt das KUZ mit dieser Weiterbildung an.
Die Absolventen erlangen nach der Prüfung in Theorie und Praxis einen Qualifikationsnachweis, der sich unterhalb der beruflichen Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik (IHK Abschluss: VKK) einordnet.

  Mehr Info zur Veranstaltung

Veranstalter
KUZ - Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH

Erich-Zeigner-Allee 44
04229 Leipzig, Deutschland

Internet: www.kuz-leipzig.de

Email: info@kuz-leipzig.de
Tel.: +49 (0) 341 4941-500 
Fax: +49 (0) 341 4941-555 
  Zeige alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Top-Events
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PA 6.6 Granulat [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

6 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Carbonfasern – Herstellung, Anwendung, Verarbeitung

Der Leitfaden "Carbonfasern – Herstellung, Anwendung, Verarbeitung" vermittelt einen Überblick der chemischen und physikalischen Eigenschaften von Carbonfasern und ihren Verbundstoffen. [mehr]