Veranstaltungsdetails

VDI/IKV-Praxisseminar: Fehler- und Schadensanaylse an Kunststoffprodukten

Seminar vom 05.12.2017 bis 06.12.2017

Ort/Land: Aachen, Deutschland

Frau Nina Mührer (akademie@ikv.rwth-aachen.de)

Inhalt/Thematik
Die Fehler- und Schadensanalyse bei Kunststoffprodukten ist ein wichtiges Instrument zur Qualitätssicherung und zur Vermeidung wirtschaftlicher Verluste. Dieses Seminar bietet einen praxisnahen Überblick über das spezielle Vorgehen bei der Fehler- und Schadensanalyse an Kunststoffprodukten. Sie erhalten einen Einblick in die wichtigsten Elemente wie die Systematik des Vorgehens, das Hinterfragen des Schadensumfelds, die fundierte Entwicklung von Schadensthesen und Festlegung von Abhilfemaßnahmen. Besonderes Augenmerk wird auf das bei Kunststoffen komplexe Zusammenspiel von Konstruktion, Verarbeitung, Werkstoffeigenschaften und Werkstoffreaktionen auf äußere Einflüsse gelenkt. Eine zentrale Bedeutung hat hierbei auch die instrumentelle Analytik, da mit ihrer Hilfe der Werkstoff als Datenträger des Schadenshergangs „ausgelesen“ werden muss. Die instrumentelle Analytik wird sowohl in Kurzvorträgen vorgestellt als auch im Labor an den Geräten anhand von Schadensfällen praktiziert. Schadensanalyse ist Teamarbeit, die durch offene Diskussionen geprägt ist. Bringen Sie Ihr Wissen ein und tauschen Sie sich mit anderen Experten aus.

Lernziele des Seminars
- Erkennen typischer Fehlerbilder
- Kennenlernen der Methoden der instrumentellen Analytik
- Probenvorbereitung und Interpretation von Prüfergebnissen
- Systematische Schadensanalyse als Instrument zur Produktverbesserung und zur Vermeidung von Konstruktionsfehlern

Praxisteil
-Probenentnahmepositionen und Probenentnahme, Dokumentation der Probenentnahme
- Wahl der geeigneten Analysemethoden
- Durchführung der Analysen
- Interpretation der Analyseergebnisse

(Beschreibung nach Veranstalterangaben)

   Zur Veranstaltungsseite
Veranstalter
IKV - Institut für Kunststoffverarbeitung an der RWTH Aachen

Seffenter Weg 201
52074 Aachen

  Deutschland

www.ikv-aachen.de

Email: zentrale@ikv.rwth-aachen.de

Tel.: +49 (0) 241 80-93806
Fax: +49 (0) 241 80-92262

   Zeige alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Top-Events
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Kunststoffe in der Medizintechnik

Das Fachbuch "Kunststoffe in der Medizintechnik - Vorschriften und Regularien, Produktrealisierung, Herstellungsprozesse, Qualifizierungs- und Validierungsstrategien" ist als Leitfaden für die Anwendung von Kunststoffen in Medizinprodukten konzipiert.