Veranstaltungsdetails

Weiterqualifikation zum Werkzeugkonstrukteur für Kunststoff-Spritzgießwerkzeuge Block A

Seminar vom 01.03.2021 bis 04.03.2021

Ort/Land: Bad Herrenalb, Deutschland

Renate Mattigkeit (info@dif.de)

Inhalt/Thematik
Im Block A werden Grundlagenkenntnisse zur Verarbeitung von Thermoplasten, zum Spritzgießprozess, zur Artikelgestaltung, zur Auslegung von Spritzgießwerkzeugen, zur Formteilgestaltung, zum Konstruieren vermittelt. Mit Hilfe dieser neuen Erkenntnisse erstellen die Teilnehmer eine Projektarbeit aus dem eigenen Arbeitsumfeld. Diese Projektarbeit wird dem Plenum in Block vorgestellt, diskutiert und von den Referenten bewertet.

(Beschreibung nach Veranstalterangaben)

   Zur Veranstaltungsseite
Veranstalter
DIF Deutsches Industrieforum für Technologie

Tulpenstr. 10
47906 Kempen

  Deutschland

www.dif.de

Kontakt: Frau Renate Mattigkeit 

Email: info@dif.de

Tel.: +49 (0) 2152 1015 oder 10 16
Fax: +49 (0) 2152 518221

   Zeige alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Top-Events
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

0 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Neue Fachbücher
Polymer Science - A Textbook for Engineers and Technologists

Das Fachbuch "Polymer Science - A Textbook for Engineers and Technologists" ist ein einführendes Lehrbuch zur Polymerwissenschaft, das sich an Dozenten, Professoren, Studenten und Absolventen der Studiengänge Polymerwissenschaft und –technologie sowie Ingenieurwesen, Chemie und Physik richtet.