Veranstaltungsdetails

Indien – ein Wachstumsmarkt auch für die NRW-Kunststoffindustrie

Eine Gemeinschaftsveranstaltung von IHK zu Düsseldorf, Deutsch-Indischer Handelskammer und kunststoffland NRW

Info-Veranstaltung am 05.07.2011

Ort/Land: Düsseldorf, Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf, Deutschland

Geschäftsstelle kunststoffland NRW e.V. (info@kunststoffland-nrw.de)

Inhalt/Thematik
Konkrete Eindrücke vor Ort in Indien bestätigen: Der Indische Markt ist auch für die NRW-Kunststoffindustrie ausgesprochen attraktiv!

Und: Indische Kunststoffunternehmen haben ein starkes Interesse an Kooperationen mit kompetenten Partnern aus NRW. Aus Sicht der NRW-Kunststoffindustrie können solche Kooperationen vor allem deshalb Sinn machen, weil auf indischer Seite sehr gute Marktkenntnisse vorhanden sind und weil dort bereits hochinteressante Zugänge zu neuen Kundengruppen existieren.

Vor diesem Hintegrund meinen wir: Es lohnt sich, das Thema Indien aus der Perspektive der Kunststoffindustrie im Rahmen einer branchenbezogenen Informationsveranstaltung etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Folgende Aspekte bzw. Fragen stehen dabei im Vordergrund:

- Allgemeine Trends der wirtschaftlichen Entwicklung in Indien/Indischer Markt
- Risiken und Chancen eines Indien-Engagements
- Indien-Erfahrungen von NRW-Unternehmen, besonders aus dem Mittelstand
- Welche konkreten Perspektiven ergeben sich für die NRW-Kunststoffindustrie?
- Welche gemeinsamen Handlungsschritte sind denkbar?


Programm:

17.00 Uhr Begrüßung
Matthias Poschmann, Vorsitzender des Vereins kunststoffland NRW e. V.

17.10 Uhr Einführung
„Incredible India. Warum sich die IHK Düsseldorf mit Indien beschäftigt und dies auch deutschen Unternehmen empfiehlt“
Dr. Gerhard Eschenbaum, IHK zu Düsseldorf

17.30 Uhr Kurzreferat
„Indien als Wachstumsmarkt – Aktuelle Trends und Chancen“
Dirk Matter, Deutsch-Indische Handelskammer Düsseldorf

17.50 Uhr Kurzreferat
„NRW goes to India“ –Zielsetzung auch für die NRW-Kunststoffindustrie!
Eindrücke von einer Unternehmerreise nach Indien aus der Perspektive der Kunststoffindustrie
Dr. Bärbel Naderer, kunststoffland NRW

18.00 Uhr Offener Erfahrungsaustausch, Fragen und Diskussion
Wie kann/sollte es aus der Perspektive der NRW-Wirtschaft/der NRW-Kunststoffindustrie weitergehen?
Moderation: Almut Schmitz, NRW.International

Anschließend Get-together mit Imbiss und Getränken

(Beschreibung nach Veranstalterangaben)

   Zur Veranstaltungsseite
Veranstalter
kunststoffland NRW e.V.

Grafenberger Allee 277-287
40237 Düsseldorf

  Deutschland

www.kunststoffland-nrw.de

Kontakt: Frau Britta Menze 

Email: info@kunststoffland-nrw.de

Tel.: +49 (0) 211 210940-14
Fax: +49 (0) 211 210940-20


Weitere Veranstalter:

Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf
Deutsch-Indische Handelskammer

   Zeige alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Top-Events
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

0 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Neue Fachbücher
Kunststoffe in der Medizintechnik

Das Fachbuch "Kunststoffe in der Medizintechnik" ist als Leitfaden für die Anwendung von Kunststoffen in Medizinprodukten konzipiert.