Maschinen und Anlagen für die Kunststoffindustrie

Angebot vom 15.05.2019
Produkt: Demag Ergotech 50-270 Viva nur ca. 32.500 h!
Rubrik: Spritzgiessmaschinen
Hersteller/Typ: Demag Ergotech 50-270
Baujahr: 2001
Betriebsstd.: 32.519 h
Preis: 9.500,00 EUR 

Baujahr 2001
Zylinderheizung 32519h!
Pumpe 33704h!

Schließkraft 50 to
Schneckendurchmesser 30 mm
Spritzgewicht 95 PS
Lichter Holmenabstand 355 x 355 mm
Min. Werkzeugeinbauhöhe 210 mm
Öffnungsweg 400 mm
Angußpicker, Kernzug

Top Zustand, neue Spritzeinheit mit dem Durchmesser 30 mm
Kontaktinformationen zu diesem Angebot
Anbieter:   MKVplast Tomasz Mancewicz

Władysława Jagiełły 2, 78-200 Białogard, Polen

Kontakt: Herr Tomasz Mancewicz

Email: info@mkvplast.pl

Tel.:+48-603-766-587     Tariftabelle
Mobil:+48 603 766587

User-Info: Angemeldet seit 17.03.2004, seitdem
412 Angebote/Gesuche in der Maschinenbörse

Optionen:
Zeige alle aktuellen Datensätze dieses Anbieters (25)
Diesen Datensatz zur Merkliste hinzufügen
Druckversion öffnen



Im Anbieterverzeichnis
29 Anbieter von Spritzgiessmaschinen:
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

3 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Ballenware [€/kg]
Neue Fachbücher
Ceresana Research: Neuer Marktreport zu Flammschutzmitteln

Im Brandfall können Additive die entscheidenden Sekunden für die Rettung verschaffen. „Flammschutzmittel verzögern die Entzündung brennbarer Materialien, etwa von Kunststoffen, Textilien oder Holz“, erläutert Oliver Kutsch, der Geschäftsführer von Ceresana. [mehr]

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages