Fachartikel

Maßgeschneiderte Drucklufttrockner für die Reinraumfertigung

11.08.2016: Rüdiger Kissinger, motan-colortronic gmbh

Im Zuge einer Produktionserweiterung richtete die Boehringer Ingelheim microParts GmbH, Dortmund, einen neuen Reinraum zur Herstellung von sehr kleinen Formteilen aus PEEK ein. Wegen der geringen Durchsätze kam eine zentrale Trockenluft-Trocknungsanlage nicht infrage. Stattdessen entwickelte und lieferte...
mehr

Entfeuchtung von Werkzeugformen für ganzjährig schwitzwasserfreie Produktion

16.06.2016: Günther Scheiflinger, Technical Director, FarragTech GmbH

Formprodukte ‒ ob gespritzt, geblasen oder vakuumgeformt ‒ müssen durch Kaltwasser in der Kavität der Werkzeugform gekühlt werden. Allerdings verursacht ein Absenken der Kaltwassertemperatur unter den Taupunkt der Umgebungsluft eine Kondensation auf der Formoberfläche und bringt zusätzliche...
mehr

Präzise und schnelle Dosierung von Treibmitteln bei der Entwicklung von Schäumtechnologien am Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie ICT

09.06.2016: Volker Kirschbauer, Roland Schwab, LEWA GmbH

Effiziente Dämmwerkstoffe, Schäume für Strukturanwendungen, biobasierte, flammgeschützte sowie Hochleistungsschäume sind derzeit stark am Markt angefragt. Forscher der Gruppe „Schäumtechnologien“ am Fraunhofer ICT befassen sich intensiv mit der Entwicklung von geschäumten Materialien, deren Eigenschaften...
mehr

Hotset: Neue Systemlösung zur zyklischen Temperierung von Werkzeugen

08.06.2016: Michael Kiefer, Kiefer Media, für Hotset Heizpatronen und Zubehör GmbH

Mit einer rekordverdächtigen Heizrate von 60 Kelvin pro Sekunde wird das neue Z-System von Hotset für die gezielte partielle und zyklische Temperierung von Formwerkzeugen eingesetzt. Bei der Herstellung von Spritzgussteilen lassen sich damit optisch makellose Oberflächen und sehr dünne Wandstärken realisieren....
mehr

Temperierte Rollnahtsonotroden - Die perfekte Schweißnaht für Hochtemperatur-Kunststofffolien

07.06.2016: Ingo Hoveling, KUZ - Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH

Hochtemperaturkunststoffe, High-Performance-Polymers, Hightechkunststoffe – all diese Begriffe umschreiben das herausragende Eigenschaftsprofil von Hochleistungskunststoffen. Hohe Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit sowie bessere mechanische Eigenschaften führen dazu, dass Hochleistungskunststoffe...
mehr

K 2016: Beim Recycling geht noch mehr

07.06.2016: Messe Düsseldorf, Presseteam der K 2016

Technologisch ist Kunststoffrecycling heute überhaupt kein Problem mehr. Inhouse-Recycling hat sich quer durch alle Branchen längst etabliert. Die abfallfreie Fabrik ist bei Kunststoffverarbeitern, die mit sortenreinen Rohstoffen arbeiten, eine Selbstverständlichkeit geworden. Auch für Post-Consumer-Abfälle...
mehr

Simulation - Auch eine Option für den Mikrospritzguss?

29.04.2016: Cindy Löser, KUZ - Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH

Beim Makrospritzgießen ist es eine übliche Methode, den Spritzgießprozess zu simulieren, um schneller die optimalen Ergebnisse bei Produktdesign und Fertigung zu erhalten. Diese ist aber nach jetzigem Stand der Erkenntnis noch nicht zuverlässig auf den Mikrobereich übertragbar. Bei Formteilen mit sehr...
mehr

Vom Mikrospritzguss zum Mikrospritzprägen – Umsetzung des Verfahrens für kleine Dimensionen

29.04.2016: Steffen Jacob, KUZ - Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH

Das Mikrospritzgießen stellt eines der wichtigsten Verfahren zur Herstellung von mikrostrukturierten Bauteilen und singulären Mikroteilen aus Polymerwerkstoffen dar. Jedoch treten bei der Spritzgießfertigung Nachteile vor allem durch Werkzeuginnendruckunterschiede auf, die zu Einfallstellen, Bauteilverzug,...
mehr

Angusstrennung leicht gemacht

21.03.2016: Michael Krüger, ASS Maschinenbau GmbH

In der Kunststoffindustrie ist einer der ersten Arbeitsschritte nach der Kunststoffspritzgussmaschine das Trennen von Produkt und Anguss. Die meisten Kunststoffprodukte aus der Spritzgussmaschine haben Angüsse, (Galvano-) Laschen, Überlaufkavitäten oder Stege. In dem weiteren Produktionsprozess werden...
mehr

Neue Schlagzähmodifier für PVC-Anwendungen - Großes Einsparpotential durch Modifier-Kombination

21.03.2016: Jürgen Hartmann, ADD-Chem Germany GmbH

Der PVC-Spezialist ADD-Chem Germany aus Langenselbold in Hessen befasst sich mit allen Arten der Rezepturentwicklung bzw. der Rohstoffweiterentwicklung. In diesem Zusammenhang wurde eine neue Reihe von Schlagzähmodifiern, sogenannte ADD-CAM CPE-Acryl-Modifier für transparente, opake und wetterbeständige...
mehr


  Zeige auch ältere Artikel (insgesamt 169)

Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PVC-w Mahlgut [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

3 Anfragen von Unternehmen
3 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Die neuesten Stellenangebote
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Handbuch Kunststoff-Additive

Additive schützen Kunststoffe vor Abbau, verbessern ihre Verarbeitbarkeit und erweitern das Eigenschaftsspektrum durch die Modifikation von Materialeigenschaften. [mehr]