Anbieter von Kunststoffrohstoffen & Additiven



Systec Plastics Eisfeld GmbH

Am Eichgraben 10
98673 Eisfeld

  Deutschland

Tel.:    +49 (0) 36863 9440
Fax:    +49 (0) 36863 94439
Email: info-eisfeld@systec-plastics.de
Internet:  www.gruener-punkt.de

Tätigkeitsbereiche: Recycling, Compoundierung

Produkte: Compounds, Recyclate, Mahlgüter

Werkstoffe: PE, PE-HD, PE-LD, PE-LLD, PE/PP, PP, PP-Copo, PP-Homo, PP-TV, PP/EPDM

Bilder aus dem Unternehmen (zum Öffnen auf die Bilder klicken)

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Bild 1: Firmengebäude

Bild 2: Aufbereitungsanlage

Bild 3: Inputlager

Unternehmensprofil

Die Systec Plastics Eisfeld GmbH zählt zu den großen Herstellern von Kunststoffrezyklaten und Compounds aus LDPE, HDPE und PP aus Post-Consumer-Abfällen in Europa. Unter dem Markennamen Systalen sind sie schon als Standardware bestens für Spritzguss und Extrusion geeignet. Maßgeschneiderte Rezepturen nach Eigenschaften und Farbe in Verbindung mit einer konstant hohen Qualität und Liefersicherheit macht Systalen darüber hinaus für viele Kunststoffanwendungen in zahlreichen Branchen interessant. Das beginnt bei Fertigprodukten für den Hoch- und Tiefbau, den Landschaftsbau, die Verkehrstechnik und die Logistik. Und setzt sich fort über Lösungen für die Konsumgüterindustrie bis zu Automotive.
Systalen ist aber auch bei kunststoffverarbeitenden Unternehmen Thema, die Nachhaltigkeitsstrategien verfolgen. Warum? Weil Ökoprofile mit exakten Werten für alle Systalen-Granulate vorliegen, die die Berechnung möglich machen, welchen Vorteil der Einsatz von Systalen gegenüber Neuware hat. Der Beitrag zur Nachhaltigkeit lässt sich damit genau beziffern und auf einzelne Endprodukte herunterbrechen.
Systalen bietet Optionen und Innovationen. Für einfache Produkte genauso wie für hochwertige Anwendungen. Bei letzteren ist sogar die Verleihung des Blauen Engels für Endprodukte möglich, wie beispielsweise bei der Ecoline-Serie der Firma Gies. Darüber hinaus wird Systalen eingesetzt für Drainagerohre, Profile, Paletten, Kabelschutzkanäle, Abwasserrohre sowie für Formteile, Rasengitter, Eimer, Knitterboxen, Abflussrinnen, Batteriekästen, für Kabelabdeckungen, Baueimer, Aluminiumverbundplatten, Fassadenverkleidungen, Transportboxen, Farbeimer und vieles mehr.

qualitativ hochwertige Granulate für die kunststoffverarbeitende Industrie. Aus den Granulaten entstehen neue Kunststoffprodukte wie Behälter, Rohre und Logistiksysteme.



Neu im Anbieterverzeichnis

Re-Pla Kunststofftechnik GmbH
99510 Apolda, Deutschland

Re-Pla Kunststofftechnik GmbH
99510 Apolda, Deutschland

DK-Kunststofftechnik GmbH
76865 Insheim, Deutschland

Günther Frey GmbH & Co. KG
12347 Berlin, Deutschland

KMB-Braun Kunststoff Maschinen Braun, Volker
21077 Hamburg, Deutschland

Als Anbieter eintragen

plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PA 6.6 Mahlgut [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

5 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Einführung Kunststoffrecycling - Ökonomische, ökologische und technische Aspekte der Kunststoffabfallverwertung

Das Fachbuch "Einführung Kunststoffrecycling - Ökonomische, ökologische und technische Aspekte der Kunststoffabfallverwertung" zeigt das oftmals unterschätzte Marktpotenzial von Kunststoffrecycling, indem es wirtschaftliche, ökologische und technische Aspekte des Themas beleuchtet. [mehr]