Veranstaltungsdetails


Grundlagen der Spritzgießtechnologie - Basiswissen kompakt

Seminar vom 19.03.2018 bis 21.03.2018 (3 Tage)

Ort/Land: Horb, Deutschland

Kontakt: Birgit Schneiderhan (b.schneiderhan@skz.de)

Dieser Lehrgang wendet sich gezielt an den Personenkreis, der als Bediener von Spritzgießmaschinen eingesetzt werden soll. In einem theoretischen Teil werden zunächst Grundlagenkenntnisse über die charakteristischen Merkmale der Spritzgießtechnologie (unter anderem Spritzgießmaschine, Arbeitszyklus und Schmelzeaufbereitung) und über die verarbeiteten Kunststoffe vermittelt. Im folgenden Schwerpunkt des Lehrgangs geht es vor allem um das Anfahren und Bedienen der Maschine. Nach Besuch dieses Lehrgangs sollen die Teilnehmer schneller und gezielter Störungen und Formteilfehler erkennen und beheben können. // Zielgruppe: Mitarbeiter aus Spritzgießbetrieben, die sich Kenntnisse im Bedienen von Spritzgießmaschinen aneignen bzw. das vorhandene Wissen vertiefen wollen.

  Mehr Info zur Veranstaltung

Veranstalter
SKZ - KFE gGmbH

Standort Baden-Württemberg

Rauher Grund 9
72160 Horb am Neckar, Deutschland

Internet: www.skz.de

  Zeige alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Top-Events
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-LD Mahlgut [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

5 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Präparation - Unverstärkte, hochgefüllte und verstärkte Kunststoffe – Ätzen für Strukturuntersuchungen

Die Beurteilung des Gefüges von Kunststoffen in der Mikroskopie hat sich als Mittel zur Qualitätskontrolle und Schadensanalyse etabliert. [mehr]