Veranstaltungsdetails

Schadensanalyse an Kunststoffen

Seminar vom 18.04.2018 bis 20.04.2018

Ort/Land: Erlangen, Lehrstuhl für Kunststofftechnik, Deutschland

Kontakt: Dipl.-Ing. (FH) Gabriela Riedel (riedel@lkt.uni-erlangen.de)

Inhalt/Thematik
25. Hochschulseminar

Diese Veranstaltung stellt zunächst die wichtigsten Prüfmethoden zur Schadensanalyse an Kunststoffen vor. Anschließend werden verschiedene schadensrelevante Themen anhand von Beispielen erläutert. In kleinen Gruppen wird an konkreten Beispielen Schadensanalyse im Labor praktiziert. Damit soll den Teilnehmern das Vorgehen und die Auswahl geeigneter Prüfmethoden zur Klärung eines Schadensfalles vermittelt werden.

(Beschreibung nach Veranstalterangaben)

   Zur Veranstaltungsseite
Veranstalter
LKT - Lehrstuhl für Kunststofftechnik

Universität Erlangen-Nürnberg

Am Weichselgarten 9
91058 Erlangen-Tennenlohe

  Deutschland

www.lkt.uni-erlangen.de

Email: info@lkt.uni-erlangen.de

Tel.: +49 (0) 9131 852970-0
Fax: +49 (0) 9131 852970-9

   Zeige alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Top-Events
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Aktuelle Rohstoffpreise
Neue Fachbücher
Physikalischer Schaumspritzguss - Grundlagen für den industriellen Leichtbau

Analysiert man die Menge der kompakt gespritzten Kunststoffformteile, so kommt man schnell zu dem Ergebnis, dass sich sicherlich mehr als die Hälfte davon kostengünstiger und mit besseren Toleranzen mittels Schaumspritzguss herstellen lassen.