Veranstaltungsdetails

"Arbeit 4.0 - Fokus Mensch"

Digitalisierung in der Kunststoffindustrie

Tagung am 25.04.2018

Ort/Land: Deutsches Museum Bonn, Deutschland

Britta Menze (menze@kunststoffland-nrw.de)

Inhalt/Thematik
Die Schlagwörter Industrie 4.0 und Digitalisierung dominieren seit Jahren die Diskussion, wenn es um die Zukunft der Industrie in Deutschland geht. Standen in der Vergangenheit meist technische Szenarien im Mittelpunkt, so rückt jetzt der Mensch in den Fokus.
Industrie 4.0 wird die Art zu arbeiten, die Arbeitsbedingungen und die erforderliche berufliche Qualifikation massiv verändern. Die Arbeitnehmer müssen in diesen Veränderungsprozess eingebunden werden, um Industrie 4.0 erfolgreich zu gestalten.
Hier setzt kunststoffland NRW an.
Auf unserer Veranstaltung greifen wir diese Punkte auf, diskutieren mit Vertretern aus Wirtschaft, Gewerkschaften und Politik und stellen Projekte aus der betrieblichen Praxis vor.
Die Veranstaltung wendet sich an Geschäftsführer, Personalverantwortliche und Arbeitnehmervertreter.

Freuen Sie sich auf spannende Referenten und diskutieren Sie mit Vertretern aus Wirtschaft, Gewerkschaften und Politik!

Gerhardi Kunststofftechnik GmbH │ Kunststoff-Institut Lüdenscheid │ Hans-Böckler-Stiftung │ Barlog Plastics GmbH │ IG BCE Köln-Bonn │ Gebrüder Jaeger GmbH │ IG Metall-Bezirksleitung NRW │ Dr. Reinold Hagen Stiftung │ Leopold Kostal GmbH & Co. KG │ Busch-Jaeger Elektro GmbH

Mit in der Diskussionsrunde:
Staatssekretär Christoph Dammermann, Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Programm und Anmeldemöglichkeiten unter: www.kunststoffland-nrw.de

Teilnahmepreis:
115,00 € zzgl. MwSt. für kunststoffland NRW-Mitglieder
190,00 € zzgl. MwSt. für Nicht-Mitglieder

(Beschreibung nach Veranstalterangaben)

   Zur Veranstaltungsseite
Veranstalter
kunststoffland NRW e.V.

Grafenberger Allee 277-287
40237 Düsseldorf

  Deutschland

www.kunststoffland-nrw.de

Kontakt: Frau Britta Menze 

Email: info@kunststoffland-nrw.de

Tel.: +49 (0) 211 210940-14
Fax: +49 (0) 211 210940-20

   Zeige alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Premium-Partner
Top-Events
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Discontinuous Fiber-Reinforced Composites

Die meisten Bücher über Verbundwerkstoffe behandeln hauptsächlich Materialien, die mit Endlosfasern verstärkt sind.