Veranstaltungsdetails

Wiederholungsprüfung nach DVS 2221 für Kunststoffkleber

Seminar am 13.09.2019

Ort/Land: Peine, Deutschland

Annette von Hörsten (a.hoersten@skz.de)

Inhalt/Thematik
Die Prüfung gilt für Kunststoffkleber, die im Rohrleitungsbau Rohr- bzw. Muffenverbindungen herstellen. An der Prüfung können nur Fachkräfte teilnehmen, die die Zulassungsvoraussetzungen nach dieser Richtlinie erfüllen. Die Prüfung umfasst einen fachkundlichen und einen fach- praktischen Teil. Zum Bestehen der UG 1 sind die Prüfstücke 1a und 1b anzufertigen. Sollen zusätzlich zur Untergruppe 1 die UG 2 und/oder UG 3 geprüft werden, entfällt Prüfstück 1b. // Zielgruppe: Fachkräfte der Bereiche chemischer Apparate- und Rohrleitungsbau, Anlagenbau, Instandsetzung, Betriebe der Halbzeugverarbeitung.

(Beschreibung nach Veranstalterangaben)

   Zur Veranstaltungsseite
Veranstalter
SKZ - KFE gGmbH

Zweigstelle Peine

Woltorfer Straße 77 G
31224 Peine

  Deutschland

www.skz.de

Kontakt: Frau Annette von Hörsten 

Email: Annette von Hörsten

Tel.: +49(0)5171 48935
Fax: +49(0)5171 18426

   Zeige alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Top-Events
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

0 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Neue Fachbücher
Auslegung von Anguss und Angusskanal - Spritz­gieß­werk­zeu­ge erfolgreich einsetzen

Das Angusssystem hat einen starken Einfluss auf den Spritzgießprozess. Dennoch wird in der Fachliteratur zum Spritzgießen die Gestaltung des Angusssystems und dessen Bedeutung oftmals nur am Rande behandelt.