Plasticker-News

Anzeige

11.06.2019, 12:55 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Covestro: Polyurethanharz für den Einsatz in Windrotorblättern

Das gemeinsame Team von Covestro und seinen Partnern freut sich über die erste kommerzielle Nutzung von Polyurethanharz für die Herstellung von Windrotorblättern in China - (Bild: Covestro).
Das gemeinsame Team von Covestro und seinen Partnern freut sich über die erste kommerzielle Nutzung von Polyurethanharz für die Herstellung von Windrotorblättern in China - (Bild: Covestro).
Covestro, global tätiger Hersteller von Hochleistungs-Polymerwerkstoffen, hat erstmals kommerziell Polyurethan-Rohstoffe für den Bau der Rotorblätter von Windkraftanlagen nach China geliefert. Die Turbinen wurden von Zhuzhou Times New Material Technology (TMT) produziert, einem der größten Hersteller von Windrotorblättern in China, und an Envision geliefert, einem global tätigen Technologieunternehmen für Windturbinen. Sie sollen im Juli 2019 in einem Windpark im Osten Chinas installiert werden.

Covestro lieferte TMT das benötigte Harz für die Produktion von 18 Polyurethan-Rotorblättern mit jeweils 59,5 Metern Länge sowie von den zugehörigen Holmgurten und Shear Webs. Die Rotorblätter wurden dann an Envision geliefert.

Anzeige

Um den Erfolg des Projekts sicherzustellen, fertigte das Covestro Windkraft-Team zunächst einen Prototypen der Rotorblätter, der die vorgesehenen Statik- und Belastungstests bestand. Der Prototyp wurde 2018 in einem chinesischen Windpark probeweise in Betrieb genommen.

Zilu Liang, Deputy Chief Engineer, Wind Power Products bei TMT: „Als innovativer Werkstoff hat Polyurethan gegenüber Epoxidharz Vorteile hinsichtlich der Kosten und des Produktionsprozesses. Wir arbeiten seit 2016 mit Covestro zusammen und haben jetzt auch unser Ziel einer kontinuierlichen Produktion erreicht. Wir hoffen auf eine weitere Zusammenarbeit mit Covestro, um die Produktion noch größerer Rotorblätter auszuloten, außerdem von solchen, die komplett aus Polyurethan gefertigt sind.“

Gute Eigenschaften
Das neue Polyurethan-Infusionsharz von Covestro wurde für den Windenergiesektor entwickelt, um der wachsenden Nachfrage nach längeren Rotorblatt-Designs nachzukommen. Rotorblätter für solche Windkraftanlagen bestehen in der Regel aus glasfaserverstärktem Harz, das mithilfe der Vakuuminfusionstechnologie verarbeitet wird. Der erfolgreiche Einsatz von Polyurethanharz für die Produktion größerer Rotorblätter für Windturbinen bedeutet laut Covestro, dass der Werkstoff selbst über besonders gute mechanische Eigenschaften und eine ausgezeichnete Belastungsresistenz verfügt. Darüber hinaus bietet er demzufolge Vorteile beim Produktionsprozess beim Rotorblatthersteller, beispielsweise durch den schnelleren Aushärtungsprozess und bessere Verarbeitungseigenschaften für ein höheres Produktivitätsniveau.

Weitere Informationen: www.covestro.com

Covestro AG, Leverkusen

  insgesamt 377 News über "Covestro" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

5 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Ceresana Research: Neuer Marktreport zu Flammschutzmitteln

Im Brandfall können Additive die entscheidenden Sekunden für die Rettung verschaffen. „Flammschutzmittel verzögern die Entzündung brennbarer Materialien, etwa von Kunststoffen, Textilien oder Holz“, erläutert Oliver Kutsch, der Geschäftsführer von Ceresana. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-LD Ballenware [€/kg]