plasticker-News

Anzeige

30.09.2022, 06:00 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

pal plast: Anwendungsspezifische Compounds aus Neuware und mit maßgeschneiderten Rezyklatanteilen

Zur K 2022 stellt der Compoundeur pal plast neue Typen mit maßgeschneidertem Rezyklatanteil vor - (Bild: pal plast).
Zur K 2022 stellt der Compoundeur pal plast neue Typen mit maßgeschneidertem Rezyklatanteil vor - (Bild: pal plast).
Zur K 2022 stellt pal plast seine anwendungsspezifischen Compounds ins Zentrum des Messeauftritts. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, ermöglicht die Typenware mit maßgeschneidertem Rezyklatanteil Verarbeitern, rasch in den Rezyklateinsatz für hochwertige Anwendungen einzusteigen.

Auf der K 2022 zeigt pal plast neue Typen aus den drei CompoundIinien „P“, „R“ und „PR“. Die P-Linie steht für Prime-Compounds, die ausschließlich auf der Basis von Neuware hergestellt werden. Die R-Linie enthält bis zu 90 Prozent Rezyklat. Die PR-Linie schließlich hat einen nach Kundenwunsch wählbaren Rezyklatanteil.

Anzeige

Geschäftsführer Amit Wirnik: „Unsere langjährige Erfahrung verschafft uns die Expertise, um Rezyklate, Neuware und Additive so ausgewogen einzusetzen, dass unsere Compounds exakt mit den geforderten Eigenschaften korrespondieren. In den vergangenen Monaten haben wir unser Produktportfolio noch einmal erweitert. Unter anderem haben wir jetzt PMMA in transparent und schwarz hochglanz, ASA, PA6 GF30, PA 6.6 bis GF50 tiefschwarz mit besonders glatter Oberfläche, sowie PBT für den Einsatz in Elektro und Elektronik.“

Rezyklateinsatz leichtgemacht
Wirnik will den Rezyklateinsatz zum Standard machen: „Viele Verarbeiter wollen heute Werkstoffe mit reduziertem CO2-Fußabdruck einsetzen, müssen aber strenge Vorgaben ihrer Kunden berücksichtigen. Mit unseren neuen, typgeprüften PR-Rezyklat-Compounds übernehmen wir auch bei kundenspezifisch eingestellten Rezyklatanteilen die Verantwortung für die Konstanz von Charge zu Charge und entlasten den Verarbeiter damit von dieser Unsicherheit.“

Geschäftsführung Josef Wirnik: „Vor einigen Monaten haben wir ein hochmodernes neues Werk in Mühlheim in Betrieb genommen und so zusätzliche Kapazitäten für die Herstellung hochwertiger Kunststoffcompounds geschaffen. Die Nachfrage danach ist ungebrochen und wächst weiter. Dank unserer Investition sind wir aktuell in der Lage, unsere neuen Materialien auch in großen Mengen mit absolut konstanten Eigenschaften zu liefern. Bis Ende des Jahres können wir jährlich 25.000 Tonnen unserer hochwertigen Compounds herstellen. Mit den zusätzlich bereits eingeleiteten Ausbauschritten kommen wir dann sogar auf 50.000 jato.“

K 2022, 19.-26. Oktober 2022, Düsseldorf, Halle 8a, Stand E28

Weitere Informationen: www.palplast.com

pal plast GmbH, Mühlheim am Main

» insgesamt 12 News über "pal plast" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Neue Fachbücher
Kunststoffe in der Medizintechnik

Das Fachbuch "Kunststoffe in der Medizintechnik - Vorschriften und Regularien, Produktrealisierung, Herstellungsprozesse, Qualifizierungs- und Validierungsstrategien" ist als Leitfaden für die Anwendung von Kunststoffen in Medizinprodukten konzipiert.

Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise