Plasticker-News

Anzeige

13.09.2019, 06:06 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Total Corbion PLA: Offizielle Eröffnung des PLA-Werks in Rayong

Das Biokunststoffunternehmen Total Corbion PLA hat am Montag, den 9. September 2019, sein neues Werk für die Herstellung von Polylactiden (PLA) im thailändischen Rayong offiziell eröffnet.

Laut Pressemitteilung der in den Niederlanden ansässigen Total Corbion PLA verfügt das Werk über Kapazitäten für jährlich etwa 75.000 Tonnen PLA. Hergestellt werden verschiedene PLA-Blends der Marke Luminy. Die für die PLA-Produktion erforderlichen Lactid-Monomere liefert ein entsprechendes Werk des Unternehmens mit einer Jahreskapazität von 100.000 Tonnen am gleichen Standort.

Anzeige

Die Anlagen des neuen PLA-Werks in Rayong wurden bereits Ende vergangenen Jahres in Betrieb genommen (siehe auch plasticker-News vom 04.12.2018). Zuvor hatte Total Corbion PLA schon Ende 2017 an dem Standort eine PLA-Pilotanlage mit einer Jahreskapazität von 1.000 Tonnen gestartet, die nun für die Produktentwicklung genutzt wird.

Zur Höhe der Investitionen in den Aufbau der Kapazitäten für die PLA-Produktion in Rayong liegen keine aktuellen Angaben vor. In einer Aussendung zum Abschluss der Vorplanung des Komplexes im Frühjahr 2016 wurden die Kosten für den Ausbau der Lactid-Produktion mit 20 Mio. Euro und die Errichtung des PLA-Werks mit rund 65 Mio. Eur veranschlagt. Total Corbion PLA ist ein Gemeinschaftsunternehmen des französischen Mineralölkonzerns Total und der niederländischen Corbion, an dem beide Partner sind mit jeweils 50 Prozent beteiligt sind.

Corbion-Manager Marc den Hartog erklärte in der aktuellen Aussendung: "Die Generierung von nachhaltigem Wachstum durch die Produktion von PLA-Biokunststoffen passt ausgezeichnet zu unseren Plänen zum Aufbau neuer Plattformen für die Anwendung bahnbrechender Technologien. PLA-Biokunststoffe werden darüber hinaus auch das Wachstum im Bereich Milchsäure weiter forcieren, der im Zentrum der Strategie von Corbion zur Entwicklung von nachhaltigen Rohstofflösungen steht. Ziel ist dabei die Verbesserung der Lebensqualität für die heute lebenden Menschen und für künftige Generationen."

Corbion ist nach eigenen Angaben einer der weltweit führenden Anbieter von Milchsäure, Milchsäurederivaten und Lactiden. Für das Geschäftsjahr 2018 berichtet das an der Euronext Amsterdam notierte Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 897,2 Mio. Euro.

Weitere Informationen: www.total-corbion.com, www.total.com, www.corbion.com

Total Corbion PLA bv, Gorinchem, Niederlande

  insgesamt 4 News über "Total Corbion PLA" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

4 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-HD Mahlgut [€/kg]
Neue Fachbücher
Ceresana Research: Neuer Marktreport zu Flammschutzmitteln

Im Brandfall können Additive die entscheidenden Sekunden für die Rettung verschaffen. „Flammschutzmittel verzögern die Entzündung brennbarer Materialien, etwa von Kunststoffen, Textilien oder Holz“, erläutert Oliver Kutsch, der Geschäftsführer von Ceresana. [mehr]