plasticker-News

Anzeige

15.10.2021, 12:02 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Ems-Grivory: Isolationskunststoff für die Elektromobilität

(alle Bilder: EMS-Grivory)
(alle Bilder: EMS-Grivory)
Neue Herausforderungen bei der Isolation von Hochvolt (HV)-Komponenten für den elektrischen Antrieb im Automobil stellen steigende Anforderungen an die verwendeten Werkstoffe. Der neue Hochleistungskunststoff Grilamid TR XE 10991 von EMS soll hierfür ein exzellentes Isolationsverhalten bieten und zudem alle Anforderungen an die Flammwidrigkeit der Flachleiterummantelung für die Anwendung in der E-Mobilität erfüllen.

Anzeige

Grilamid TR XE 10991 weist laut EMS einen hohen spezifischen Durchgangswiderstand auf, der sich auch bei hohen Temperaturen nicht verändert. Auch nach Feuchteaufnahme sei die elektrische Durchschlagsfestigkeit Grilamid TR XE 10991 der von häufig für Leiterummantelungen verwendeten Werkstoffen aus PA12 überlegen. Die Kriechstromfestigkeit von 825 V unterstreiche für die Eignung von Grilamid TR XE 10991 als Leiterisolierung für Spannungen im HV-Bereich. Der gleichbleibende spezifische Durchgangswiderstand und die hohe Durchschlag- und Kriechstromfestigkeit ermöglichen laut EMS zudem das Bestehen von normgeforderten Prüfungen unter extremen Bedingungen wie hohe Spannungen und Temperaturen in salzhaltiger und wässriger Umgebung.

Bei einer Isolationsummantelung im Automobil dürfen keine Spannungsrisse durch thermische Belastung entstehen. Weil das Ausdehnungsverhalten von Grilamid TR XE 10991 zwischen 0°C und 100°C demjenigen der für die HV-Leiter verwendeten Metalle ähnlich sei, werde die Gefahr von Spannungsrissen durch das angepasste Ausdehnungsverhalten verringert. Auch unter Belastung bleibe Grilamid TR XE 10991 im Vergleich zu einem PA12 besser in Form. Mit diesem Eigenschaftsprofil könne der Werkstoff bei höheren Anwendungstemperaturen verwendet werden, ohne durch Verformung einen Funktionsverlust zu erleiden.

Auch die für Polyamide typischen Schwankungen der Werkstoffeigenschaften sollen bei dem neuen Werkstoff verringert werden können. Grilamid TR XE 10991 verhalte sich analog zu Materialien mit geringer Wasseraufnahme wie etwa Polyethylen (PE). Die mechanischen Eigenschaften des Spezialkunststoffes werden den Angaben zufolge durch Feuchteaufnahme kaum beeinflusst. So bleibe z.B. die Elastizitätsgrenze des Materials nach Konditionierung nahezu unverändert.

Fakuma 2021, Friedrichshafen, 12.-16. Oktober 2021, Halle B2, Stand 2113

Weitere Informationen: www.ems-group.com, www.emsgrivory.com

EMS-Chemie Holding AG, Unternehmensbereich Ems-Grivory Europa, Domat/Ems, Schweiz

» insgesamt 72 News über "EMS" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Kunststoffe in der Medizintechnik

Das Fachbuch "Kunststoffe in der Medizintechnik - Vorschriften und Regularien, Produktrealisierung, Herstellungsprozesse, Qualifizierungs- und Validierungsstrategien" ist als Leitfaden für die Anwendung von Kunststoffen in Medizinprodukten konzipiert.