plasticker-News

Anzeige

21.06.2022, 15:48 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

VDI: Dr. Guiscard Glück ist neuer "Kunststoffritter"

Dr. Guiscard Glück - (Bild: BASF).
Dr. Guiscard Glück - (Bild: BASF).
Dr. Guiscard Glück (54), Vice-President – R & D Engineering Plastics Europe, BASF SE, ist als 48. Mitglied in den Strategiekreis Kunststofftechnik berufen worden. Die Ehrung erfolgte im Rahmen des Frühjahrssymposiums des Strategiekreises am 13. Mai 2022 in der Eifel.

In seiner Laudatio würdigte Prof. Dr.-Ing. Christian Hopmann, Leiter des Instituts für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen und selbst seit 2017 Mitglied des Strategiekreises, die Verdienste des 48. „Kunststoffritters“. Mit Guiscard Glück werde eine Persönlichkeit in den Strategiekreis aufgenommen, die der chemischen Industrie eine Stimme verleihe. In Hinblick auf die Diskussion um die Nachhaltigkeit von Kunststoffanwendungen werde das von zunehmender Bedeutung sein, so Hopmann. Darüber hinaus seien auch Guiscard Glücks ausgeprägte internationale Vernetzung und sein besonderes Engagement für Forschung und Entwicklung mit entscheidend für seine Berufung in den Strategiekreis gewesen. Hopmann betonte überdies das vielfältige ehrenamtliche Engagement des neuen Mitglieds. Glück ist u.a. im Ausstellerbeirat der K-Messe, im Herausgeberbeirat der Zeitschrift „Kunststoffe“ sowie als Vorstand und Kurator mehrerer bedeutender Kunststoff-Institute aktiv.

Anzeige

Der promovierte Chemiker Glück trat im Jahr 1996 in die BASF in Ludwigshafen ein. Auf sein Konto geht u.a. die Entwicklung des 1997 patentierten Dämmstoffs „Neopor“, der eine entscheidende Weiterentwicklung des BASF-Klassikers „Styropor“ darstellt. Indem das Material mit Graphitteilchen angereichert wurde, konnten die Dämmeigenschaften des Schaumstoffs signifikant verbessert werden. Im Jahr 2001 wurde die Entwicklung mit dem BASF Innovationspreis ausgezeichnet. Ein weiterer Meilenstein in Guiscard Glücks Tätigkeit für die BASF ist die Gründung der „Creation Center“ im Jahr 2019. In deren integriertem Konzept bündelt der Unternehmensbereich Performance Materials der BASF seine Kompetenzen bei der Entwicklung von Produktlösungen und bietet Entwicklern und Designern eine offene und kreative Plattform der Zusammenarbeit. Creation Center gibt es heute an BASF-Standorten rund um die Welt, u.a. in Japan, China und Indien. Die Berufung Guiscard Glücks in den VDI-Strategiekreis Kunststofftechnik wurde am 13. Mai 2022 auf der Burg Nideggen in der Eifel mit dem symbolischen „Ritterschlag“ besiegelt.

Weitere Informationen: www.vdi.de

VDI-Fachbereich Kunststofftechnik, Düsseldorf

» insgesamt 1 News über "VDI-Fachbereich Kunststofftechnik" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

3 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Neue Fachbücher
Discontinuous Fiber-Reinforced Composites

Die meisten Bücher über Verbundwerkstoffe behandeln hauptsächlich Materialien, die mit Endlosfasern verstärkt sind.