Plasticker-News

Anzeige

19.04.2018, 06:06 Uhr | Lesedauer: ca. 3 Minuten Optionen:       

Ettlinger: Schmelzefilter für österreichische Candi Plastic Recycling

ERF 200 Hochleistungsfilter von Ettlinger - (Bilder: Ettlinger).
ERF 200 Hochleistungsfilter von Ettlinger - (Bilder: Ettlinger).
Der österreichische Wertstoff-Recycler Candi Plastic Recycling setzt am Stand ort Sollenau, Niederösterreich, seit drei Jahren einen Hoch­leistungs­schmelze­filter des Typs ERF 200 von Ettlinger ein, um aus verunreinigten Kunst­stoff­ab­fällen mit hohen Aluminium- bzw. Papieranteilen hochwertige Regranulate zu erzeugen. Weiterhin setzt das Unternehmen einen Schmelzefilter des gleichen Typs auch im rumänischen Tochterwerk SC Calex ein.

Kernstück der am Stammsitz Sollenau laufenden Anlage ist ein Recyclingextruder mit Vakuumentgasung, der die geshredderten, vorgereinigten und agglomerierten Kunststoffabfälle aufschmilzt und homogenisiert. In diese Extrusionslinie integriert, entfernt der kontinuierlich arbeitende Hochleistungsschmelzefilter ERF 200 die verbliebenen Fremdstoffpartikel aus der Schmelze. Eine Wasserringgranulierung mit anschließender Absackstation bildet den Abschluss der Linie. Darauf verarbeitet Candi hauptsächlich Kosmetikflaschen und -tuben mit Silikonanteil in den Deckeldichtungen oder Folienabfälle mit hohem Aluminiumanteil, beispielsweise aus der Produktion von Getränkeverpackungen und Joghurtbechern.

Anzeige

Candi Geschäftsführer Gheorghe Campan (r.) und Sohn Andreas.
Candi Geschäftsführer Gheorghe Campan (r.) und Sohn Andreas.
Gheorghe Campan, Candi Geschäftsführer: „Wir müssen die mit Fremdstoffen kontaminierten Schmelzen rund um die Uhr prozesssicher verarbeiten können. Stillstände auf Grund häufiger Siebwechsel, wie sie zum Beispiel bei herkömmlichen Kolbensiebwechslern die Regel sind, können wir uns nicht leisten“, so Campan, und er ergänzt: „Trotz des verunreinigten Input-Materials erwarten unsere Kunden Regranulate höchster Qualität. Dazu müssen wir die Störstoffe nahezu restlos entfernen.“ Dabei nennt er insbesondere das aus den Dichtungen stammende Silikon, das bei mangelhafter Filterwirkung Stippen in Folien verursacht und die Materialeigenschaften schwächt. „Der ERF 200 erfüllt unsere hohen Anforderungen auch bei diesem kritischen Material zu einhundert Prozent.“

Als Grund für diese hohe Filterleistung nent der Anbieter die spezielle, komplett geschlossene Konstruktion der prozess-, volumen- und druckkonstant arbeitenden Ettlinger Hochleistungsschmelzefilter. Zentrales Element ist ein rotierendes zylindrisches Filtersieb mit Millionen konischer Bohrungen, die von außen nach innen von der Schmelze durchströmt werden. Die dabei auf dem Filtersieb verbleibenden Verunreinigungen werden kontinuierlich abgestreift und über eine Austragsschnecke abgeführt. Die gereinigte Schmelze strömt ohne lange Verweilzeiten aus dem Inneren der Filtertrommel zum Filterausgang und zur nachgeschalteten Granulierung. ERF-Filter von Ettlinger sind in drei Baugrößen verfügbar: als ERF 200 für bis 1 t/h Durchsatz, als ERF 350 für bis zu 3,8 t/h und als ERF 500 für Durchsätze bis zu 6 t/h.

Diese Filter erlauben laut Anbieter die problemlose Aufbereitung bedruckter Folien und Materialien wie PE, PP, PS mit Papier- und/oder Aluminiumanteilen von insgesamt bis zu 18 Prozent. Darüber hinaus reinigen sie auch PS- oder ABS-Mahlgut aus Kühlschrank- und Elektronikschrott mit hohen Anteilen an Holz und Gummi. Selbst Gele sowie hochmolekulare und vernetzte Anteile soll das Filtersieb zuverlässig abtrennen. Mit dem in Sollenau eingesetzten Typ ERF 200 realisiert Candi – je nach Material, Verunreinigung und Siebfeinheit – Durchsätze bis zu 700 kg/h. Die Standzeiten bis zu einer erforderlichen Reinigung sollen bei mehreren Wochen liegen. Die dann erforderlichen Siebwechsel sollen in etwa einer Stunde erledigt sein und nur entsprechend kurze Produktionsunterbrechungen erfordern.

Candi liefert seine Regranulate an Spritzgießer, Plattenpresser, Blasformer, Folienextrudeure und Rotomolder in Deutschland, Österreich, Rumänien und Tschechien. Typische Endprodukte sind Folien, dünnwandige Blasware und vor allem Produkte für die Bauindustrie wie Rohre, Montageplatten, Abstandhalter und Schalungsbedarfsartikel.

Über die Candi Plastic Recycling GmbH
Das im Jahr 2001 gegründete österreichische Kunststoffrecyclingunternehmen Candi Plastic Recycling GmbH hat seinen Sitz in Sollenau, Niederösterreich. Zwölf Mitarbeiter recyceln dort im Drei-Schicht-Betrieb ein breitgefächertes Spektrum industrieller Kunststoffabfälle, die beispielsweise mit Papier- und Metallfolien verunreinigt sind. Zwei Extrusionslinien produzieren jährlich über 3.500 Tonnen Regenerate. Das Tochterwerk SC Calex SRL in Satu Nou de Jos, Rumänien, beschäftigt 25 Mitarbeiter und produziert auf vier Recyclinganlagen rund 3.000 Tonnen Regenerate.

Weitere Informationen: www.ettlinger.com, www.candi-plastic.com

Ettlinger Kunststoffmaschinen GmbH, Königsbrunn

  insgesamt 30 News über "Ettlinger" im News-Archiv gefunden

  Eintrag im Anbieterverzeichnis "Maschinen und Anlagen"

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Neue Fachbücher
Polymer Science - A Textbook for Engineers and Technologists

Das Fachbuch "Polymer Science - A Textbook for Engineers and Technologists" ist ein einführendes Lehrbuch zur Polymerwissenschaft, das sich an Dozenten, Professoren, Studenten und Absolventen der Studiengänge Polymerwissenschaft und –technologie sowie Ingenieurwesen, Chemie und Physik richtet. [mehr]

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

5 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-LD Granulat [€/kg]