plasticker-News

Anzeige

12.04.2022, 06:06 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Morssinkhof-Rymoplast: Erweiterung der Folienrecycling-Kapazitäten in Markranstädt - 30-Millionen-Euro-Investition in neue Anlage

Morssinkhof-Rymoplast investiert 30 Millionen Euro in den Ausbau seiner Folienrecyclingkapazitäten. Wie das Unternehmen weiter miiteilt, baut das Morssinkhof-Rymoplast in Markranstädt, Landkreis Leipzig in Sachsen, eine hochmoderne Anlage mit einer Fläche von 8.700 Quadratmetern, in der jährlich 30.000 Tonnen Kunststofffolien recycelt werden können. Der Standort ist eine Ergänzung zu einem bestehenden Werk von Morssinkhof-Rymoplast in Markranstädt. Mit der Investition sollen außerdem bis zu 45 neue Arbeitsplätze geschaffen und weiteres Wachstum in der Region ermöglicht werden.

Strategische Investition
"Als europäischer Marktführer im Kunststoffrecycling bedient Morssinkhof-Rymoplast ein breites Spektrum von Unternehmen. Und die Nachfrage nach Kunststoffrecycling nimmt weiterhin exponentiell zu. Diese strategische Investition ermöglicht es uns, zusammen mit unseren Kunden zu wachsen", sagt Rolf Morssinkhof, Miteigentümer der Rymoplast-Gruppe. "Morssinkhof-Rymoplast hat ein 3,5 Hektar großes Grundstück im Gewerbegebiet in Großlehna, Markranstädt, erworben. Das Werk liegt strategisch günstig im östlichen Teil Deutschlands, so dass wir unsere deutschen und osteuropäischen Kunden besser bedienen können. Darüber hinaus bietet die Nähe zum bestehenden Werk von Morssinkhof-Rymoplast starke Synergieeffekte, was unserem Ziel entspricht, unseren ökologischen Fußabdruck zu verringern und die Kreislauffähigkeit unseres Unternehmens zu verbessern.“

Anzeige


Hochmoderne Anlage
"Die Kunststoffrecyclingbranche entwickelt sich ständig weiter, was zu einer steigenden Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Produkten führt. Als Pionier in diesem Sektor konzentrieren wir uns daher immer stärker auf höherwertige Folienanwendungen für unsere Kunden", sagt Lode Smeekens, Produktmanager LDPE. "Unser Ziel ist es, wo immer möglich, Neuware durch unser Recyclat zu ersetzen, um natürliche Ressourcen zu schonen und gleichzeitig eine bessere regionale Lösung für die in Europa anfallenden Abfallfraktionen anzubieten. Das kann aber nur gelingen, wenn wir mit modernster Technik recyceln. Deshalb wird der neue Standort mit den neuesten Maschinen und Technologien ausgestattet, die auf dem Markt erhältlich sind. In Kombination mit unserer umfassenden Produktkenntnis wird dies sicherstellen, dass wir unseren Kunden kontinuierlich ein hochwertiges Produkt liefern können."

Der neue Standort befindet sich derzeit noch im Bau. Die ersten Kunden sollen ab dem ersten Quartal 2023 bedient werden können. Nach der Fertigstellung wird Rymoplast den abschließenden Angaben zufolge über eine jährliche Recyclingkapazität von mehr als 100.000 Tonnen rLDPE für Folienanwendungen verfügen.

Weitere Informationen: www.morssinkhofplastics.nl

Morssinkhof Plastics B.V, Lichtenvoorde, Niederlande

» insgesamt 8 News über "Morssinkhof" im News-Archiv gefunden

» Eintrag im Anbieterverzeichnis "Rohstoffe und Additive"

» Eintrag im Anbieterverzeichnis "Dienstleistungen"

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
0 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Polymer Science - A Textbook for Engineers and Technologists

Das Fachbuch "Polymer Science - A Textbook for Engineers and Technologists" ist ein einführendes Lehrbuch zur Polymerwissenschaft, das sich an Dozenten, Professoren, Studenten und Absolventen der Studiengänge Polymerwissenschaft und –technologie sowie Ingenieurwesen, Chemie und Physik richtet.

Aktuelle Rohstoffpreise