Plasticker-News

Anzeige

12.04.2017, 15:58 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Hexpol: Schwedischer Kunststoffkonzern mit Übernahmen in den USA und Tschechien

Der schwedische Kunststoffkonzern Hexpol verstärkt sich mit Übernahmen in den USA und Tschechien.

Laut Pressemitteilung übernimmt Hexpol in den USA das Branchenunternehmen Valley Processing. Der Kaufpreis summiert sich demnach auf 44 Mio. USD, der Abschluss der Transaktion ist bis Ende dieses Monats geplant.

Anzeige

Valley Processing verarbeitet am Standort City of Industry, einem Vorort von Los Angeles, mit rund 90 Mitarbeitern vor allem thermoplastische Elastomere (TPE) wie SBR, NBR und EPDM zu Compounds für verschiedene Industrieanwendungen. Das Unternehmen setzte im Geschäftsjahr rund 34 Mio. USD um.

Hexpol-Manager Tracy Garrison erklärt in der Aussendung: "Diese Übernahme ist eine sehr gute Ergänzung für die Compounding-Sparte von Hexpol. Valley Processing erweitert unsere Präsenz und stärkt unser Produktportfolio insbesondere im Westen und Südwesten der USA."

Bereits Ende März hatte Hexpol zudem die Übernahme der tschechischen Trelleborg Material & Mixing Lesina von der schwedischen Trelleborg-Gruppe für rund 65 Mio. Euro bekannt gegeben. Das in Lesina bei Cheb ansässige Unternehmen produziert mit 125 Mitarbeitern Kautschuk-Compounds für Abnehmer in der Automobilindustrie und anderen Branchen und setzte 2016 rund 40 Mio. Euro um.

Hexpol-CEO Georg Brunstam kommentierte:" Mit dieser Übernahme wird die Hexpol-Gruppe in ihrem Kerngeschäft weiter gestärkt. Die Kautschuk-Compounding-Sparte von Trelleborg in der Tschechischen Republik passt mit ihren Kapazitäten und Kompetenzen hervorragend in die Gruppe und baut unsere Präsenz in Mitteleuropa weiter aus."

Die börsennotierte Hexpol-Gruppe gehört mit ihrer Compounding-Sparte nach eigenen Angaben zu den führenden Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung von thermoplastischen Elastomeren und ergänzenden Compounds. Darüber hinaus produziert Hexpol u.a. auch Kunststoffprofile, Dichtungen für Wärmetauscher und Kunststoffräder. Der Konzern beschäftigt insgesamt rund 4.100 Mitarbeiter in elf Ländern und setzte im Geschäftsjahr 2016 insgesamt 10,879 Mrd. SEK (1,131 Mrd. Euro) um.

Weitere Informationen:
www.hexpol.com, www.trelleborg.com, www.mrpvalleyprocessing.com

Hexpol, Malmö, Schweden

  insgesamt 23 News über "Hexpol" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Neue Fachbücher
Spritzgussteile konstruieren für Praktiker

Das Fachbuch "Spritzgussteile konstruieren für Praktiker" schafft einen neuen Blickwinkel auf die Konstruktion von Kunststoffbauteilen. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PC Granulat [€/kg]
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

5 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren