Plasticker-News

Anzeige

18.10.2018, 06:00 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Solvay: Neue PPS-Extrusionstypen für Kühlwassersbaugruppen von Kraftfahrzeugen

Die neue "Ryton" PPS-Extrusionsserie von Solvay ist auf den gemeinsamen Einsatz mit "Ryton" PPS-Spritzgießmaterialien für anspruchsvolle Kfz-Kühlleitungs­baugruppen ausgerichtet. - (Bild: Solvay)
Die neue "Ryton" PPS-Extrusionsserie von Solvay ist auf den gemeinsamen Einsatz mit "Ryton" PPS-Spritzgießmaterialien für anspruchsvolle Kfz-Kühlleitungs­baugruppen ausgerichtet. - (Bild: Solvay)
Solvay präsentiert auf der Fakuma 2018 eine neue Reihe extrudierbarer "Ryton" Polyphenylensulfid-(PPS) Typen, die in Kombination mit "Ryton" PPS-Spritzgießtypen auf die Fertigung anspruchsvoller Kühlwassersbaugruppen von Kraftfahrzeugen ausgerichtet sind.

Die neue "Ryton" PPS-Extrusionsserie umfasst drei Typen, die weltweit lieferbar sind: "Ryton" XE3500BL, "Ryton" XE4500BL und "Ryton" XE5500BL. Die Steifigkeit dieser Materialien variiert zwischen 1.500 und 2.500 MPa und erfüllt die Anforderungen flexibler Rohre mit unterschiedlichen Wanddicken und Durch­messern. Die drei PPS-Typen eignen sich auch für das nachgeordnete Thermoformen extrudierter Rohre. Flexible Kühlleitungen auf Basis der neue Extrusionspolymertechnologie von Solvay zeigen hohe Schmelze­festigkeit, Chemikalienbeständigkeit und Wärmestabilität bei erhöhter Zugdehnung und Schlagzähigkeit.

Anzeige

Zu den komplementären PPS-Spritzgießtypen von Solvay zählen "Ryton" XE5430BL mit 30% und "Ryton" R-4 270BL mit 40% Glasfaserverstärkung. Beide Materialien finden Einsatz in diversen Verbindungs- und Befestigungselementeanwendungen. Zusammen mit den neuen Extrusionstypen sollen sie den OEMs der Automobilindustrie die Konstruktion vollständig integrierter Kühlwasserbaugruppen auf einheitlicher Materialbasis für Motoren und Getriebe ermöglichen.

"Mit den steigenden Temperaturen im Motorraum erreichen bestehende Konstruktionen und Material­lösungen die Grenzen ihrer Sicherheitsreserven", sagt Andreas Lutz, European Area Development Manager Automotive bei der Geschäftseinheit Specialty Polymers von Solvay. "Das Motor-Downsizing und der ver­mehrte Einsatz von Baugruppen - wie Turboladern, Kompressoren, Automatikgetrieben, Klimaanlagen und Abgasrückführungssystemen - unter immer engeren Einbauverhältnissen führen zu Hotspots, die das thermische Leistungsvermögen herkömmlicher Metall/Kautschuk- und Polyamid­konstruktionen im Kühlkreislauf überfordern können."

Kühlleitungen gehören oft zu den letzten Komponenten, die in den Motorraum eingepasst werden. Daher müssen die Materialien dafür nicht nur den Designspielraum für komplizierte Leitungsführungen bieten, sondern auch die wärme- und chemikalienbeständige Betriebssicherheit der Teile sicherstellen, ohne erhöhtes Gewicht zu verursachen, wie zum Beispiel für zusätzliche Hitzeschilde.

Die "Ryton" PPS-Extrusionstechnologie von Solvay soll OEMs helfen, sperrige und teure flüssigkeitsfördernde Getriebeleitungen durch schlanke, leichte und integrierte Lösungen zu ersetzen, die auch Verbindungs­stücke, umspritzte und angeschweißte Halterungen aus "Ryton" PPS-Spritzgießmaterialien umfassen.

Weitere Informationen: www.solvay.com

Fakuma 2018, Friedrichshafen, 16.-20.10.2018, Halle A4, Stand 4213

Solvay, Brüssel, Belgien

  insgesamt 60 News über "Solvay" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PA 6 Granulat [€/kg]
Neue Fachbücher
A Practical Approach to Scientific Molding

Das Buch "A Practical Approach to Scientific Molding" bietet Hilfestellung bei der Bewältigung von typischen Verarbeitungsproblemen, die häufig beim Spritzgießen auftreten. [mehr]

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
0 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren