plasticker-News

Anzeige

11.06.2024, 12:01 Uhr | Lesedauer: ca. 1 Minute    

Schweizer Kunststoffindustrie 2023: Stabiler Personalbestand trotz Umsatzrückgang

Die jährlich erhobenen Wirtschaftsdaten von kunststoff.swiss weisen für das Jahr 2023 einen Umsatzrückgang von 8,8 Prozent für die Schweizer Kunststoffindustrie aus.

Besonders hart traf es demnach die Rohstofflieferanten, deren Umsatz um 22 Prozent auf CHF 3,223 Mrd. (Vorjahr CHF 4,132 Mrd.) zurückging. Der Gesamtumsatz lag mit CHF 16,465 Mrd. knapp unter dem Vorjahreswert, wobei die Maschinen- und Peripheriehersteller ein Minus von zwölf Prozent verzeichneten, während die Verarbeiter und die Formenbauer geringere Rückgänge von 3,8 bzw. drei Prozent hinnehmen mussten. Die Zahl der Betriebe und der Beschäftigten blieb mit 34.000 stabil.

Anzeige

Der Materialverbrauch sank um 10,3 Prozent, der Export von Halb- und Fertigfabrikaten ging leicht um zwei Prozent zurück. Positiv sei der leichte Anstieg der Fertigwarenexporte. Erfreulich sei die Zunahme der Fachkompetenz und der Zahl der Lernenden in der Branche.

Die Zukunftsaussichten in der Schweiz sind verhalten optimistisch, aber schlechter als im Vorjahr, mit negativen Signalen aus der EU für 2024.

Weitere Details siehe Anhang: „Schweizer Kunststoffindustrie - Wirtschaftsdaten 2023“.

Dateianhang zur Meldung:
» Schweizer Kunststoffindustrie - Wirtschaftsdaten 2023 (pdf, 611 kB)

Weitere Informationen: kunststoff.swiss

Kunststoff.swiss, Aarau, Schweiz

» insgesamt 7 News über "Kunststoff.swiss" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Aktuelle Geschäftskontakte
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Neue Fachbücher
Experimentelle und simulative Analyse der Mischwirkung in Einschneckenextrudern

Eine Vielzahl von Kunststoffen wird zur Produktion von Halbzeugen und Fertigprodukten auf Einschneckenextrudern aufbereitet bzw.

Aktuelle Rohstoffpreise