Plasticker-News

Anzeige

07.03.2019, 15:33 Uhr | Lesedauer: ca. 1 Minute Optionen:       

Sumitomo (SHI) Demag: Deutliche Umsatzsteigerung in 2018

Die Sumitomo (SHI) Demag Gruppe mit Sitz in Schwaig und Produktionsstandorten in Schwaig, Wiehe und Ningbo meldet für das Geschäftsjahr 2018 durchweg positive Zahlen. Der weltweite Umsatz stieg demnach um 13 Prozent auf 294,9 Mio. Euro, der Auftragseingang um sechs Prozent auf 314,2 Mio. Euro. Insbesondere die Nachfrage nach der vollelektrischen Spritzgießmaschine IntElect sowie der Verpackungsmaschine El-Exis trug zum Wachstum bei, teilt das Unternehmen mit.

Für die Bewältigung des Auftragswachstums ist man dank der Modernisierung der Produktionsabläufe nach Angaben der Geschäftsleitung bestens vorbereitet. Jede zweite Bearbeitungsmaschine wurde demnach ausgetauscht. „Wir haben unsere Plattenbearbeitungskapazitäten fast verdoppelt, unsere Produktionsabläufe effizienter gestaltet und werden auch in 2019 unseren Produktionsoutput um weitere zehn Prozent steigern“, so Gerd Liebig, CEO der Sumitomo (SHI) Demag Plastics Machinery GmbH.

Anzeige

„Das Marktumfeld ist durch Strafzölle, drohenden ungeplanten Brexit und geringere Investitionsneigung in der Automobilindustrie schwieriger geworden. Wir nutzen das schwächere Marktumfeld, um unseren Backlog abzubauen und unsere Lieferzeiten zu reduzieren“, fährt Liebig fort.

Weitere Investitionen fließen im laufenden Jahr vor allem in den Standort Wiehe, an dem nunmehr ausschließlich die vollelektrische Baureihe IntElect gefertigt wird. Ziele sind größtmögliche Effizienz bei der Taktfertigung und somit eine signifikante Verkürzung der Durchlaufzeiten.

Weitere Informationen: www.sumitomo-shi-demag.eu

Sumitomo (SHI) Demag Plastics Machinery GmbH, Schwaig

  insgesamt 100 News über "Sumitomo (SHI) Demag Plastics Machinery GmbH" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

4 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PA 6.6 Granulat [€/kg]
Neue Fachbücher
Spritzgussteile konstruieren für Praktiker

Das Fachbuch "Spritzgussteile konstruieren für Praktiker" schafft einen neuen Blickwinkel auf die Konstruktion von Kunststoffbauteilen. [mehr]