plasticker-News

Anzeige

21.02.2023, 13:15 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Engel: Zwei 8.000-Tonnen-Spritzgießmaschinen nach Nordamerika

Zur Abnahme der ersten Maschine traf sich das gesamte Engel Projektteam aus Österreich und USA mit Vertretern von Infiltrator im Engel Werk St. Valentin - (Bild: Engel).
Zur Abnahme der ersten Maschine traf sich das gesamte Engel Projektteam aus Österreich und USA mit Vertretern von Infiltrator im Engel Werk St. Valentin - (Bild: Engel).
Der österreichische Spritzgießmaschinenhersteller Engel stellt mit zwei in die USA gelieferten Spritzgießmaschinen einen neuen Rekord auf. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, sind es mit einer Schließkraft von jeweils 8.000 Tonnen die größten Maschinen, die jemals im Werk St. Valentin in Österreich gebaut wurden. Die beiden Engel duo 130000/130000H/8200 combi US-Maschinen wurden bei Infiltrator Water Technologies (IWT) im Werk Winchester, Kentucky, in Betrieb genommen. Das Tochterunternehmen von Advanced Drainage Systems (ADS) produziert dort Produkte für das Wassermanagement.

Den Auftrag erhielt Engel im November 2020. Die erste Maschine wurde im Februar 2022 übergeben. Jetzt, ein Jahr später wurde die zweite baugleiche Maschine geliefert.

Anzeige

Die zwei duo Spritzgießmaschinen sind mit je zwei 85.000-cm³-Spritzaggregaten ausgestattet. Das maximale Schussgewicht beträgt 122 Kilogramm. Mit einer Länge von 29,3 Metern und einer Breite von 6,4 Metern sind die Maschinen zwar riesig, relativ zur Schließkraft und zum Spritzvolumen fällt die Stellfläche allerdings klein aus. Hier spielt die Zwei-Platten-Bauweise der Engel Großmaschinen ihre Stärke aus.

In den letzten Jahren haben Infiltrator Water Technologies über 100 Mio. USD in die Erweiterung des Standorts Winchester in Kentucky, USA, investiert - (Bild: Infiltrator).
In den letzten Jahren haben Infiltrator Water Technologies über 100 Mio. USD in die Erweiterung des Standorts Winchester in Kentucky, USA, investiert - (Bild: Infiltrator).
Infiltrator investierte in den Bau einer neuen Halle, um Platz für die riesigen Maschinen zu schaffen. Die Anlieferung der Maschinenkomponenten aus Österreich erfolgte in 29 Lkw-Ladungen. Über zwei Monate wurde die erste Maschine installiert und gleichzeitig Gebäude, Infrastruktur und Peripherie fertiggestellt. Dazu gehörte ein 135-Tonnen-Hallenkran für den Transport der Werkzeuge in und aus der Maschine, der auch dazu verwendet wurde, die Maschine aufzustellen.

Weitere Informationen: www.engelglobal.com, www.infiltratorwater.com

Engel Austria GmbH, Schwertberg, Österreich

» insgesamt 377 News über "Engel" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Neue Fachbücher
Auslegung von Anguss und Angusskanal - Spritz­gieß­werk­zeu­ge erfolgreich einsetzen

Das Angusssystem hat einen starken Einfluss auf den Spritzgießprozess. Dennoch wird in der Fachliteratur zum Spritzgießen die Gestaltung des Angusssystems und dessen Bedeutung oftmals nur am Rande behandelt.

Aktuelle Rohstoffpreise