Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 16.10.2015 um 11:28 Uhr Optionen:       

Maag Automatik: Neue Generation von Rückspülsiebwechslern

Maag Rückspülsiebwechsler
Maag Rückspülsiebwechsler
Herkömmliche Rückspülsiebwechsler nutzen laut Maag den gefilterten Schmelzestrom zur Reinigung der Siebe und werden vor allem auf Granulieranlagen eingesetzt, auf denen die resultierenden Durchsatzschwankungen wenige Auswirkungen haben. Aus wirtschaftlichen Gründen steige in der Recyclingbranche die Nachfrage nach geeigneten Rückspülfiltern für die direkte Verarbeitung von Recyclingmaterial in 1A-Produkte (Folien, Fasern, Profile usw.) ohne den Zwischenschritt des Granulierens.

Der Rückspülsiebwechsler CSC-BFX von Maag soll genau diese Anforderungen durch Speicherung des Rückspülmaterials unter rheologisch optimierten Bedingungen in einem integrierten Schmelzezwischenspeicher erfüllen. Auf diese Weise reinige der CSC-BFX die verunreinigten Sieboberflächen ohne jede Auswirkung auf die Qualität des Endprodukts.

Anzeige

Produktmanager Harald Pohl sagt dazu: "Der völlig neue, patentierte Rückspülfilter erfüllt mit lediglich zwei Dreh-Hub-Zylindern die gesamte Filterfunktion. Im Unterschied zu anderen Ausführungen mit acht Hydraulikzylindern ist unsere neue Generation an Siebwechslern daher außerordentlich kompakt und lässt sich so besonders einfach in bestehende Extrusionsanlagen integrieren – mit den entsprechenden Kostenvorteilen. Ein weiterer Vorteil für die Kunden ist das integrierte Anfahrventil des Filters, mit der die Anfahrschmelze beim Hochfahren der Produktion nach außen ausgeschleust wird."

Das vollautomatische Handling des Rückspülsiebwechslers durch den Controller Maag BFX soll die benutzerfreundliche Steuerung, Überwachung und Visualisierung der Betriebsparameter bei der Verarbeitung von hochverschmutzten Polymerschmelzen ermöglichen. Der Aufbau dieser neuen Rückspülsiebwechsler-Generation ist auf die Doppelbolzen-Technologie von Maag abgestimmt, sodass keine zusätzlichen Dichtungen notwendig sind. Der CSC-BFX ist in den extrusionsüblichen Standardbaugrößen mit aktiven Filterflächen von 250 cm² bis 3250 cm² verfügbar.

Weitere Informationen: www.maag.com

Fakuma 2015, Friedrichshafen, 13.-17.10.2015, Halle A6, Stand 6202

Maag Automatik GmbH, Grossostheim

  insgesamt 39 News über "Maag" im News-Archiv gefunden

  Eintrag im Anbieterverzeichnis "Maschinen und Anlagen"

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Info-Box Fakuma 2015

Messe in Friedrichshafen
13.-17.10.2015

Allg. Infos für Besucher
Ausstellerliste
Anfahrt

Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Robust Plastic Product Design - A Holistic Approach

Auf Basis seiner jahrzehntelangen Erfahrung bietet der Autor den Lesern einen umfassenden Einblick in alle Bereiche der Kunststofftechnik. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-LD Ballenware [€/kg]