Plasticker-News

Anzeige

27.02.2019, 11:06 Uhr | Lesedauer: ca. 1 Minute Optionen:       

Grüner Punkt: „Systalen“ jetzt mit RAL-Gütezeichen

„Systalen Primus“ Produkte, die Premium-Regranulate vom Grünen Punkt, sind jetzt nicht nur nach EuCert zertifiziert, sondern auch durch die RAL-Gütegemeinschaft Rezyklate aus haushaltsnahen Wertstoffsammlungen e.V. als Post-Consumer-Recycling-Produkt (PCR). „Systalen Regranulate werden aus Abfällen aus dem Gelben Sack bzw. der Gelben Tonne hergestellt“, erläutert Dr. Markus Helftewes, Geschäftsführer Der Grüne Punkt. „Gerade die ‚Primus‘-Produkte, die auch für neue Verpackungen geeignet sind, schließen damit den Kreislauf – vom Regal ins Regal.“ Das RAL-Gütezeichen %-Recycling-Kunststoff wird bereits von Kunststoffherstellern und Verpackungsherstellern eingesetzt.

Schon bisher konnten Produkte, die aus mindestens 80 Prozent Systalen hergestellt werden, den Blauen Engel als besonders umweltfreundliches Produkt erhalten. Mit dem RAL-Gütezeichen %-Recycling-Kunststoff ist jetzt klar – diese Produkte sind echte Kreislaufprodukte. „Hersteller, die Systalen einsetzen, können das RAL-Gütezeichen auch für ihre Produkte und Verpackungen erhalten – und damit ein deutliches und positives Signal Richtung Verbraucher*innen setzen“, hebt Dr. Ina-Maria Becker hervor, die Vorsitzende der RAL-Gütegemeinschaft Rezyklate aus haushaltsnahen Wertstoffsammlungen e.V.

Anzeige

„Systalen und das RAL-Gütezeichen sind wichtige Elemente, um den Kreislauf für Kunststoffverpackungen und -produkte zu schließen und eine echte Kreislaufwirtschaft gerade für Kunststoff zu etablieren“, betont Michael Wiener, CEO des Grünen Punkts. „Damit wird der Nachhaltigkeitsvorteil durch Systalen jetzt auch auf der Verpackung sichtbar.“

Weitere Informationen:
www.gruener-punkt.de, www.systalen.de, www.ral-rezyklat.de

DSD – Duales System Holding GmbH & Co. KG, Köln

  insgesamt 132 News über "DSD" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

4 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Ceresana Research: Neuer Marktreport zu Flammschutzmitteln

Im Brandfall können Additive die entscheidenden Sekunden für die Rettung verschaffen. „Flammschutzmittel verzögern die Entzündung brennbarer Materialien, etwa von Kunststoffen, Textilien oder Holz“, erläutert Oliver Kutsch, der Geschäftsführer von Ceresana. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PA 6.6 Mahlgut [€/kg]
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages