plasticker-News

Anzeige

16.10.2020, 06:06 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Chevron Phillips Chemical: Produktion von PE aus Kunststoffabfällen

Die US-amerikanische Chevron Phillips Chemical Company (CPChem) hat mit der Nutzung von modernen Recyclingverfahren für die kommerzielle Produktion von Polyethylen (PE) begonnen.

Darüber informierte der Konzern dieser Tage in einer Pressemitteilung. Demnach können durch sogenanntes chemisches Recycling aus bislang kaum verwertbaren Kunststoffabfällen Ausgangsstoffe für die erneute Herstellung von PE gewonnen werden. Das von CPChem auch als Kreislauf-Polymer bezeichnete Rezyklat entspricht dabei den Leistungs- und Sicherheitsspezifikationen für neuwertiges PE des Konzerns.

Anzeige

CPChem-Vize Jim Becker erklärte: "Wir sind außerordentlich stolz darauf, als erstes Unternehmen die Produktion von Kreislauf- Polyethylen in diesem Umfang in den USA anzukündigen. Der erfolgreiche Produktionsstart stellt für CPChem einen großen Schritt auf dem Weg zu einem weltweit führenden Hersteller von Kreislauf-Polymeren dar."

Der Aussendung zufolge hat CPChem in den vergangenen zwei Jahren an der technischen Optimierung der Verfahren für das chemische Recycling von Kunststoffabfällen gearbeitet. Vorgesehen sind nun die Zertifizierung des PE-Rezyklats nach ISCC Plus und eine schrittweise Steigerung der kommerziellen Produktion. Der Konzern plant die Vermarktung seines Kreislauf-Polymers unter der Bezeichnung Marlex Anew Circular Polyethylene.

Wie Branchenmedien unter Verweis auf Angaben von CPChem-Sprecher Ryan Draper berichten, produziert der Konzern das PE-Rezyklat am Standort Cedar Bayou im texanischen Baytown. Diesen Meldungen zufolge wird dabei bis 2030 eine Jahresproduktion etwa 450.000 Tonnen PE-Rezyklat angestrebt.

Chevron Phillips Chemical ist ein Joint Venture des US-amerikanischen Ölkonzerns Chevron mit Phillips 66, der ausgegliederten Downstream-Sparte von ConocoPhillips. Vor zweieinhalb Jahren hatte der Konzern in Cedar Bayou einen neuen Ethan-Cracker mit einer Jahreskapazität von etwa 1,5 Mio. Tonnen Ethylen in Betrieb genommen (siehe auch plasticker-News vom 20.03.2018).

Weitere Informationen: www.cpchem.com

Chevron Phillips, The Woodlands, Texas, USA

  insgesamt 5 News über "Chevron Phillips" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

5 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Kunststoffe in der Medizintechnik

Das Fachbuch "Kunststoffe in der Medizintechnik" ist als Leitfaden für die Anwendung von Kunststoffen in Medizinprodukten konzipiert. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Mahlgut [€/kg]