plasticker-News

Anzeige

07.07.2022, 15:07 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Herbold Meckesheim: Übernahme durch Hillenbrand, Inc.

Hillenbrand, Inc. hat eine Vereinbarung zur Übernahme der Herbold Meckesheim GmbH für einen Unternehmenswert von rund 79 Millionen Euro getroffen. Wie es in einer Presseinformation weiter heißt, wird der Abschluss der Transaktion für das vierte Quartal 2022 erwartet, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung und der üblichen Abschlussbedingungen.

Herbold Meckesheim gilt als ein führender Anbieter von Recyclinganlagen, der sich auf Prozessschritte wie Waschen, Trennen, Trocknen, Schreddern und Pulverisieren spezialisiert hat. Mit einem Jahresumsatz von mehr als 50 Millionen Euro sei Herbold eine hervorragende Ergänzung zu den Anlagen und Lösungen, die unter der Marke „Coperion“ angeboten werden, und soll die Wachstumschancen von Hillenbrand im Recyclingmarkt beschleunigen.

Anzeige

Nach Abschluss der Transaktion soll Herbold Meckesheim zusammen mit den Marken "Coperion" und "Rotex" Teil des Segments Advanced Process Solutions (APS) von Hillenbrand werden. Das APS-Segment konzentriert sich auf hochentwickelte industrielle Verarbeitungslösungen sowie Ersatzteile und Dienstleistungen für eine Vielzahl von Endmärkten und Anwendungen.

"Ich freue mich sehr, die Übernahme von Herbold ankündigen zu können. Sie unterstreicht unser Engagement, als Industrieunternehmen von Weltrang zu wachsen, unsere Strategie zur Schaffung von langfristigem Shareholder Value umzusetzen und unsere Bemühungen zur Unterstützung einer nachhaltigeren Zukunft zu beschleunigen", sagte Kim Ryan, Präsident und CEO von Hillenbrand. "Herbold erweitert unsere Position auf dem Recyclingmarkt, der aufgrund der makroökonomischen Nachfrage nach langlebigen Kunststoffen und dem Wunsch nach nachhaltigeren Lösungen attraktive, langfristige Wachstumsaussichten hat. Herbold wird strategisch gut zu unserer Marke 'Coperion' passen, und gemeinsam werden wir in der Lage sein, unseren Kunden komplette Recyclinglösungen anzubieten. Schließlich erwarten wir, dass wir die Leistung von Herbold durch den Einsatz des Hillenbrand-Betriebsmodells und die Nutzung unserer globalen Vertriebs- und Servicekapazitäten steigern können."

Wie es weiter heißt, beabsichtigt Hillenbrand, die Akquisition aus vorhandenen Barmitteln und den im Rahmen der revolvierenden Kreditlinie verfügbaren Mitteln zu finanzieren.

Über Hillenbrand
Hillenbrand ist ein Industrieunternehmen, das in über 40 Ländern mit mehr als 10.000 Mitarbeitern für eine Vielzahl von Branchen auf der ganzen Welt tätig ist. Zum Portfolio des Unternehmens gehören neben Batesville auch Marken wie Coperion, Milacron Injection Molding & Extrusion und Mold-Masters.

Weitere Informationen: www.herbold.com, www.hillenbrand.com

Herbold Meckesheim GmbH, Meckesheim + Hillenbrand, Inc., Batesville, Indiana, USA

» insgesamt 63 News über "Herbold Meckesheim" im News-Archiv gefunden

» Eintrag im Anbieterverzeichnis "Maschinen und Anlagen"

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Aktuelle Rohstoffpreise
Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
0 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Einführung Kunststoffrecycling - Ökonomische, ökologische und technische Aspekte der Kunststoffabfallverwertung

Das Fachbuch "Einführung Kunststoffrecycling - Ökonomische, ökologische und technische Aspekte der Kunststoffabfallverwertung" zeigt das oftmals unterschätzte Marktpotenzial von Kunststoffrecycling, indem es wirtschaftliche, ökologische und technische Aspekte des Themas beleuchtet.