Plasticker-News

Anzeige

11.10.2019, 06:00 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Hosokawa Alpine: Hochleistungs-Schneidmühle der Baureihe Rotoplex

Hochleistungs-Schneidmühle der Baureihe Rotoplex - (Bild: Hosokawa Alpine).
Hochleistungs-Schneidmühle der Baureihe Rotoplex - (Bild: Hosokawa Alpine).
Hosokawa Alpine, Anbieter im Bereich Verfahrenstechnik und Folienextrusion, präsentiert auf der K 2019 die bewährte Schneidmühlen-Baureihe vom Typ Rotoplex. Der Klassiker im Schneidmühlenprogramm des Unternehmens wird nach Anbieterangaben kontinuierlich weiter verbessert und überzeugt demnach auch in der aktuell siebten Generation durch Zuverlässigkeit und Leistungsstärke.

Hohe Schnittleistung bei geringem Energieeintrag
Die Hochleistungs-Schneidmühle ist den Angaben nach gekennzeichnet durch ihre robuste Bauweise in hochwertigem Sphäroguss der Qualität GGG 40, formschlüssig eingebauten Statormessern sowie einem soliden und leistungsstarken Gussrotor. „Unser patentierter Kreuz-Scherenschnittrotor garantiert neben einem scharfen Schnitt einen nachweislich reduzierten Energieverbrauch von bis zu 20 Prozent gegenüber konventionellen Schnitttechniken“, betont Bernd Kneisl, Operations Director der Sparte Recycling & Schneidmühlen im Geschäftsbereich Verfahrenstechnik bei Hosokawa Alpine. Vor allem wenn hohe Schnittleistungen benötigt würden, spielt die Rotoplex, wie zum Beispiel die ausgestellte 50/80 Ro, demzufolge ihre Stärken aus. Je nach Material und Sieblochung soll die Mühle Durchsatzleistungen bis zu 1.000 kg/h erreichen.

Anzeige


Intelligentes Maschinendesign
Zusätzlich zu den hohen Schnittkräften verfügt die Rotoplex 50/80 Ro über zahlreiche weitere Konstruktionsmerkmale, die unmittelbaren Anwendernutzen gewährleisten sollen. Durch das aufschwenkbare Oberteil sei die Schneidkammer leicht zugänglich. Reinigungsarbeiten sowie Messer- oder Siebwechsel sollen sich dadurch schnell durchführen lassen. Dadurch sollen lange Stillstandzeiten vermieden werden. Die spezielle Wellenlagerung soll zudem das Eintreten vom Produkt in die Lagerung sowie das Eindringen von überschüssigem Schmierfett in den Mahlraum verhindern.

K 2019, 16.-23.10.2019, Düsseldorf, Halle 9, Stand C56

Weitere Informationen: www.hosokawa-alpine.de

Hosokawa Alpine Aktiengesellschaft, Augsburg

  insgesamt 14 News über "Hosokawa Alpine" im News-Archiv gefunden

  Eintrag im Anbieterverzeichnis "Maschinen und Anlagen"

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

5 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-HD Mahlgut [€/kg]
Neue Fachbücher
Ceresana Research: Neuer Marktreport zu Flammschutzmitteln

Im Brandfall können Additive die entscheidenden Sekunden für die Rettung verschaffen. „Flammschutzmittel verzögern die Entzündung brennbarer Materialien, etwa von Kunststoffen, Textilien oder Holz“, erläutert Oliver Kutsch, der Geschäftsführer von Ceresana. [mehr]

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages