plasticker-News

Anzeige

10.09.2021, 06:00 Uhr | Lesedauer: ca. 1 Minute    

Drei Bond: Dicht- und Klebkompetenz für die E-Mobilität

Dreibond-Fakuma-Exponat: Klebstoff-Applikations­anlage zur Abdichtung einer Hinterachs-Antriebs­kom­po­nen­te des Audi-E-tron - (Bild: Dreibond).
Dreibond-Fakuma-Exponat: Klebstoff-Applikations­anlage zur Abdichtung einer Hinterachs-Antriebs­kom­po­nen­te des Audi-E-tron - (Bild: Dreibond).
Die seit dem Jahr 2013 zur Steinl-Gruppe gehörende Drei Bond GmbH in Ismaning bei München entwickelt Kleb- und Dichtstoffe für die Großserienfertigung. Auf der Basis von mehr als 40 Jahren Erfahrung werden Systemlösungen angeboten – angefangen in der Entwicklung von Kleb- und Dichtstoffe bis zur Konstruktion und Herstellung von prozesssicheren Auftragssystemen. Zu den Anwendungen zählen über das Verkleben und Abdichten hinaus, auch das Beölen und Schmieren von Lagern, Bohrungen und Gewinden oder das Einpressen von Dichtringen.

Ein besonderer Schwerpunkt des Unternehmens, das sich auf der Fakuma 2021 präsentiert, ist neben der Anlagenentwicklung die anwendungsspezifische Entwicklung von ein- und zweikomponentigen Kleb- u. Dichtstoffen, die durch ein firmeninternes Chemikerteam vorangetrieben wird. Aktuell liegt hier der Schwerpunkt auf Dichtstoffen mit weitreichenden chemischen Beständigkeiten für elektrische Fahrzeugantriebe und Batteriesysteme.

Anzeige

Auf Grund dieser Kombination aus Kleb- u. Dichtstoffen sowie der dazu passenden Auftragstechnik, alles aus dem Hause Drei Bond, ist es den weiteren Anbieterangaben zufolge gelungen, bei mehreren namhaften, weltweit produzierenden E-Fahrzeugherstellern nicht nur die Dichtstoffe für den Antrieb (E-Motor + Getriebe) und Batteriesystem zu liefern, sondern auch die dazu passenden, von Drei Bond konstruierten und gefertigten Auftragsanlagen.

Fakuma 2021, Friedrichshafen, 12.-16. Oktober 2021, Halle A4, Stand 4128

Weitere Informationen: www.lwb-steinl.de

Drei Bond GmbH, Ismaning bei München

» insgesamt 20 News über "Drei Bond" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Neue Fachbücher
Einführung Kunststoffrecycling - Ökonomische, ökologische und technische Aspekte der Kunststoffabfallverwertung

Das Fachbuch "Einführung Kunststoffrecycling - Ökonomische, ökologische und technische Aspekte der Kunststoffabfallverwertung" zeigt das oftmals unterschätzte Marktpotenzial von Kunststoffrecycling, indem es wirtschaftliche, ökologische und technische Aspekte des Themas beleuchtet.

Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

0 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise