plasticker-News

Anzeige

05.08.2022, 10:27 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Continental: Technische und dekorative Oberflächenmaterialien aus biobasiertem PVC

Der vollständig biobasierte PVC-Werkstoff "Biovyn" ermöglicht Continental eine deutliche Verbesserung der CO2-Bilanz bei der Produktion von Oberflächenmaterialien - (Bild: Continental).
Der vollständig biobasierte PVC-Werkstoff "Biovyn" ermöglicht Continental eine deutliche Verbesserung der CO2-Bilanz bei der Produktion von Oberflächenmaterialien - (Bild: Continental).
Continental will künftig bei der Produktion technischer und dekorativer Oberflächenmaterialien für Kunden aus der Automobilindustrie den biobasierten PVC-Werkstoff „Biovyn“ von Inovyn einsetzen.

„Biovyn“ wird beschrieben als eine neue Generation PVC, das vom Roundtable on Sustainable Biomaterials (RSB) zertifiziert ist. Das Produkt soll sich sofort und ohne nennenswerte Änderungen einsetzen lassen und besteht aus 100 Prozent erneuerbaren Rohstoffen, was den Verzicht auf fossile Rohmaterialien ermöglicht. Im Vergleich zur Herstellung von PVC auf herkömmliche Weise soll das innovative Produkt eine Treibhausgasreduzierung um mehr als 70 Prozent bewirken.

Anzeige

„Die großen Automobilhersteller verlangen jetzt nach nachhaltigeren Rohstoffen wie biobasierten Polymeren”, erklärt Dr. Dirk Leiß, der den Geschäftsbereich Surface Solutions von Continental leitet. „Mit dem vollständig biobasierten PVC-Material entsprechen wir der Forderung dieser Kunden, tragen zu mehr Nachhaltigkeit bei und treiben gleichzeitig die Innovation von Produkten voran.“

Inna Jeschke, Business Unit Manager Polymers bei Inovyn „Das Team von Inovyn ist sehr stolz darauf, gemeinsam mit Continental an der Optimierung der CO2-Bilanz von Kunden aus dem Automobilsektor zu arbeiten. Als erster kommerzieller Hersteller von biobasiertem PVC erfahren wir großes Interesse aus den verschiedensten Branchen, da wir gemeinsam an der Verbesserung der Nachhaltigkeit und der Förderung einer Kreislaufwirtschaft arbeiten. Wir freuen uns darauf, zusammen mit Continental an innovativen Lösungen für eine nachhaltige Zukunft zu arbeiten.“

Weitere Informationen: www.continental-industry.com, www.inovyn.com

Continental AG, Hannover

» insgesamt 50 News über "Continental" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
0 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Polymer Science - A Textbook for Engineers and Technologists

Das Fachbuch "Polymer Science - A Textbook for Engineers and Technologists" ist ein einführendes Lehrbuch zur Polymerwissenschaft, das sich an Dozenten, Professoren, Studenten und Absolventen der Studiengänge Polymerwissenschaft und –technologie sowie Ingenieurwesen, Chemie und Physik richtet.

Aktuelle Rohstoffpreise