Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 10.01.2018 um 08:41 Uhr Optionen:       

Ultrapolymers: Eigene Masterbatches in Standard-RAL-Farben

Mit unternehmens­eigenen Masterbatches in RAL-Standardfarben kann Ultrapolymers jetzt Kundenanfragen schnell, präzise und kosteneffizient erfüllen - (Bild: Ultrapolymers).
Mit unternehmens­eigenen Masterbatches in RAL-Standardfarben kann Ultrapolymers jetzt Kundenanfragen schnell, präzise und kosteneffizient erfüllen - (Bild: Ultrapolymers).
Ultrapolymers hat jetzt unternehmens­eigene Masterbatches in Standard-RAL-Farben in sein Lieferprogramm aufgenommen. Je nach Trägermaterial eignen sie sich laut Anbieter zum Einfärben der meist verarbeiteten Kunststoffe einschließlich Styrol­poly­mere (PS, ABS, SAN) und Polyolefine (PE, PP) sowie der technischen Kunststoffe wie PA, POM, PBT und PC.

Dazu Harry Rist, Produktmanager bei Ultrapolymers Deutschland GmbH: „Wir haben eine sehr große Zahl leicht verarbeitbarer Farb-Kunststoff-Kombinationen in opaker ebenso wie transparenter Ausführung kurzfristig ab Lager in Mengen ab 25 kg verfügbar. Der neue RAL-Farbfächer von Ultrapolymers steht Kunden auf Anfrage kostenlos zur Verfügung.“

Anzeige

Die gut deckenden und aufgrund ihrer Standardisierung kosteneffizienten Masterbatches sind den Angaben nach trocken, nicht staubend und gut lagerfähig. Die zu ihrer Herstellung verwendeten Pigmente sind demnach blei- und diarylidfrei und in der EU für den Lebensmittelkontakt zugelassen. Bereits geringe Mengen sollen ausreichen, um ein homogenes, farbtreues Ergebnis im Spritzguss ebenso wie in der Extrusion zu erreichen. Darüber hinaus sind auch kundenspezifische Farbnachstellungen auf Musterbasis möglich.

Weitere Informationen: www.ultrapolymers.com

Ultrapolymers Deutschland GmbH, Augsburg

  insgesamt 61 News über "Ultrapolymers" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Thermal Analysis in Practice – Fundamental Aspects

Mit der thermischen Analyse lassen sich die physikalischen oder chemischen Eigenschaften von Polymeren untersuchen, indem sie erhitzt, gekühlt oder auf einer konstanten Temperatur gehalten werden. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PA 6 Granulat [€/kg]