Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 10.08.2018 um 11:14 Uhr Optionen:       

Covestro: Hermann Gröhe besichtigt Anlage zur CO2-Nutzung

v.l.n.r.: Dr. Ute Müller-Eisen, Leiterin NRW-Politik, Produktionsleiter Dr. Uwe Arndt, Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe, Hans-Ludwig Dickers, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Dormagen und NRW-Standortleiter von Covestro Dr. Daniel Koch - (Bild: Covestro).
v.l.n.r.: Dr. Ute Müller-Eisen, Leiterin NRW-Politik, Produktionsleiter Dr. Uwe Arndt, Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe, Hans-Ludwig Dickers, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Dormagen und NRW-Standortleiter von Covestro Dr. Daniel Koch - (Bild: Covestro).
Der Bundestagsabgeordnete Hermann Gröhe besuchte diese Woche den Produktionsstandort von Covestro in Dormagen. Begleitet wurde er von Hans-Ludwig Dickers, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Dormagen. Unter anderem ließen sie sich bei der Besichtigung der sogenannten Dream Production - einer Anlage, in der CO2 als Rohstoff zur Kunststoffproduktion genutzt wird - von der Innovationskraft des Unternehmens überzeugen. Begrüßt wurden die Gäste von Dr. Daniel Koch, seit dem 1. Juli NRW-Standortleiter von Covestro, Produktionsleiter Dr. Uwe Arndt und Dr. Ute Müller-Eisen, Leiterin NRW-Politik.

Im Fokus des Gesprächs standen die Aktivitäten von Covestro weltweit und in NRW sowie der Austausch über Themen der Politik und das Engagement von Covestro am Standort Dormagen. "Ich freue mich, dass wir uns persönlich kennenlernen", erklärte Koch. "Für mich ist es in meinen ersten Monaten als Standortleiter in NRW sehr wichtig, Kontakte aufzubauen und zu verstehen, was meine Umgebung bewegt."

Anzeige

Auf großes Interesse bei Hermann Gröhe und Hans-Ludwig Dickers stießen geplante Investitionen von Covestro in Dormagen, Innovationen am Standort und Ausbildungsmöglichkeiten im Unternehmen. "Die Innovationen aus Dormagen gehen raus in die ganze Welt. Das zeigt, wie wichtig unser heimischer Chemie-Standort ist", so Gröhe. "Und zukunftsweisende Projekte und Investitionen sorgen dafür, dass die Arbeitsplätze langfristig gesichert werden". Die geplanten Investitionen für Dormagen, wie zum Beispiel neue sogenannte Coextrusionanlagen in der Folienproduktion, überzeugten auch Hans-Ludwig Dickers: "Unser Standort hat eine leistungsstarke chemische Industrie. Wir legen großen Wert auf eine gute Nachbarschaft und wir wollen dafür sorgen, dass das auch so bleibt."

Insgesamt beschäftigt Covestro in Dormagen mehr als 1.500 Mitarbeiter. Im September beginnt beim Werkstoffhersteller in Dormagen sowie an den anderen Covestro-Produktionsstätten in NRW, in Leverkusen und Uerdingen, das neue Ausbildungsjahr. Im Rahmen dessen unterstützt Covestro weiterhin das "Starthilfe"-Programm - ein Förderprogramm, das jungen Schulabgängern eine Orientierung noch vor Ausbildungsbeginn ermöglicht.

Weitere Informationen: www.covestro.com

Covestro AG, Leverkusen

  insgesamt 356 News über "Covestro" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Neue Fachbücher
Structure and Rheology of Molten Polymers

Fortschritte auf dem Gebiet der Polymerwissenschaften ermöglichen es, die Molekularstruktur quantitativ mit dem rheologischen Verhalten in Beziehung zu setzen. [mehr]

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

3 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PA 6.6 Granulat [€/kg]