plasticker-News

Anzeige

26.11.2021, 06:02 Uhr | Lesedauer: ca. 1 Minute    

Büchler Reinli + Spitzli: Schweizer Werkzeugbauer übernimmt das Kerngeschäft der Willi Brändle GmbH

Die Büchler Reinli + Spitzli AG (BRS) übernimmt zum 01. Januar 2022 das Kerngeschäft der Willi Brändle GmbH aus Lenggenwil, Kanton St. Gallen, Schweiz. Das Unternehmen erweitert damit sein Dienstleistungsangebot im Bereich „Werkzeug- und Formenbau“ mit dem neuen Segment „Tiefziehen“.

Anzeige

Die Willi Brändle GmbH ist seit 35 Jahren im Werkzeug- und Formenbau tätig. Mit diesem Schritt soll die Unternehmensnachfolge zukunftsorientiert gesichert werden. Finanzielle Details werden nicht genannt.

Das erweiterte Dienstleistungsangebot umfasst die Bereiche Kunststoffverarbeitung (Vakuumtiefziehwerkzeuge, Press- und Rotationswerkzeuge), Blech- und Aluminiumverarbeitung (Fliesspress-, Tiefzieh-, Stanz-Anarbeitungs- und Folgewerkzeuge mit entsprechenden Nacharbeitswerkzeugen) sowie Stanzwerkzeug (Stanzwerkzeug Modell).

Weitere Informationen: www.brsflawil.ch, www.braendle-wzbau.ch

Büchler Reinli + Spitzli AG, Flawil, Schweiz

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Kunststoffe in der Medizintechnik

Das Fachbuch "Kunststoffe in der Medizintechnik - Vorschriften und Regularien, Produktrealisierung, Herstellungsprozesse, Qualifizierungs- und Validierungsstrategien" ist als Leitfaden für die Anwendung von Kunststoffen in Medizinprodukten konzipiert.

Aktuelle Rohstoffpreise