plasticker-News

Anzeige

12.04.2022, 09:58 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Albis: Vertrieb des neuen RE-Portfolios von Covestro

Albis vertreibt ab sofort das neue RE-Portfolio des langjährigen Partners und Materialherstellers Covestro. Es enthält den weiteren Anbieterangaben zufolge nachhaltigere Pendants zu bestehenden fossilbasierten Materialien renommierter Marken wie „Makrolon“, „Bayblend“ und „Makroblend“ und adressiert damit die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen in Bezug auf Ressourcenknappheit, Klima- und Umweltschutz. Als ISCC Plus-zertifiziertes Unternehmen ist Albis demzufolge einer der ersten Vertriebspartner für das neue Portfolio auf dem Markt.

Die neuen Produkte „Makrolon“ RE, „Bayblend“ RE und „Makroblend“ RE haben durch den Einsatz biokreislauffähiger Rohstoffe und erneuerbarer Energien nach dem Massenbilanzansatz einen deutlich geringeren CO2-Fußabdruck als ihre fossilbasierten Pendants. Sie reduzieren den Ressourcenverbrauch, fördern die Verwendung alternativer Materialien und stärken somit die Kreislaufwirtschaft. Ausgewählte „Makrolon“ RE-Produkte haben laut Ökobilanz einen CO2-Fußabdruck von Null und sollen damit das erste klimaneutrale1 Polycarbonat der Welt sein.

Anzeige

Die Leistung und Qualität dieser nachhaltigen Werkstoffe würden dabei nicht beeinträchtigt, da die physikalischen, mechanischen, thermischen, optischen, witterungs- und verarbeitungstechnischen Eigenschaften von RE-Materialien identisch mit denen konventioneller, auf fossilen Rohstoffen basierender Kunststoffe seien. Die RE-Produktserie biete somit Kunststoff- und Markenherstellern weltweit eine Drop-in-Lösung, um ihre Nachhaltigkeitsziele zu erfüllen. Die für konventionelle Produkte geltenden behördlichen Zulassungen, beispielsweise für Anwendungen im Gesundheitssektor oder Entflammbarkeitseinstufungen, seien auch jeweils für die entsprechende RE-Alternative gültig.

"Das RE-Portfolio von Covestro ist im wahrsten Sinne des Wortes eine gute Nachricht für den Markt, weil es eine attraktive nachhaltige Lösung für nahezu jede denkbare Anwendung bietet", sagt Horst Klink, CEO von Albis. "Es ist eine wertvolle Ergänzung zu unserem weltweit führenden Produktportfolio und wir sind zuversichtlich, dass wir mit unserer internationalen Präsenz und technischen Expertise das durch Covestro in uns gesetzte Vertrauen mehr als rechtfertigen werden."

1Klimaneutrale Cradle-to-Gate, zertifizierte und überprüfte Life Cycle Analysis verfügbar, unter Berücksichtigung der biogenen Kohlenstoffaufnahme, ohne unverbundene Kompensationsmaßnahmen

Weitere Informationen: www.albis.com, www.covestro.com

Albis Distribution GmbH & Co. KG, Hamburg

» insgesamt 114 News über "Albis" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Neue Fachbücher
Kunststoffe in der Medizintechnik

Das Fachbuch "Kunststoffe in der Medizintechnik - Vorschriften und Regularien, Produktrealisierung, Herstellungsprozesse, Qualifizierungs- und Validierungsstrategien" ist als Leitfaden für die Anwendung von Kunststoffen in Medizinprodukten konzipiert.

Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

3 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren