Plasticker-News

Anzeige

14.09.2010 | Lesedauer: ca. 1 Minute Optionen:       

Gneuß: Drucksensoren komplett quecksilberfrei

Alle Drucksensoren von Gneuß enthalten laut Unternehmensangaben kein Quecksilber mehr. Mit der Umstellung auf das nicht toxische Füllmedium NTXTM sollen Sicherheit und Umweltfreundlichkeit bei hoher Präzision erreicht werden. Die neuen Drucksensoren sollen mit gleicher Messtoleranz arbeiten wie die bisherigen, teilweise sogar genauer sein und ein besseres Temperaturverhalten aufweisen. Die NTXTM-Drucksensoren können auch in Hochtemperatur-Anwendungen eingesetzt werden und bieten eine geringe Temperaturdrift. Sonderbeschichtungen zum Schutz vor Abrasion und anhaftenden Materialien, hohe Zuverlässigkeit dank der neuer Membrantechnologie sowie optional beheizbarer Membranspitze und ein laut Anbieter günstiges Preis/Leistungs-Verhältnis sind enthalten. Auf Wunsch sind die Drucksensoren mit integriertem Verstärker auch für den Ex-schutz-Bereich ausgelegt und HART-kompatibel.

Anzeige

Außerdem wird in Düsseldorf das Extrusion Pressure Monitoring (EPM) System präsentiert, das ein hohes Sicherheitsniveau für Mensch und Maschine garantiere. EPM sei eine Reaktion auf die Anfang 2010 in Kraft getretene europäische Maschinenrichtlinie und die in Überarbeitung befindliche Extrudernorm EN 1114, die höhere Anforderungen an die Überdruckabsicherung von Extrudern stellt.

Weitere Informationen: www.gneuss.com

K 2010, 27.10.–3.11.2010, Düsseldorf, Halle 9, Stand A38

Gneuß Kunststofftechnik GmbH, Bad Oeynhausen

  insgesamt 78 News über "Gneuß" im News-Archiv gefunden

  Eintrag im Anbieterverzeichnis "Maschinen und Anlagen"

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Info-Box K 2010

Messe in Düsseldorf
27.10.-3.11.2010

Allg. Infos für Besucher
Ausstellerliste
Anfahrt

Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Neue Fachbücher
Kunststoffeinfärbung – Farbmittel, Füllstoffe, Regularien

Das Einfärben von Kunststoffen verlangt fundierte Kenntnisse der chemischen, physikalischen und maschinentechnischen Grundlagen unter gleichzeitiger Berücksichtigung der zahlreichen nationalen und internationalen Vorschriften. [mehr]

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-HD Mahlgut [€/kg]