plasticker-News

Anzeige

27.05.2024, 13:40 Uhr | Lesedauer: ca. 1 Minute    

Plastics Europe Deutschland: Ingemar Bühler scheidet aus - Alex­an­der Kronimus übernimmt kommissarisch die Hauptgeschäftsführung

PlasticsEurope Deutschland e.V., Verband der Kunststofferzeuger, gibt bekannt, dass Ingemar Bühler den Verband zum 31. Mai 2024 auf eigenen Wunsch verlässt, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu widmen. Ingemar Bühler war seit dem 1. Januar 2021 als Hauptgeschäftsführer des Verbandes tätig.

„PlasticsEurope Deutschland e.V. hat in den vergangenen Jahren seine Präsenz im politischen Diskurs und in den Medien deutlich ausgebaut. Dafür danken wir Ingemar Bühler und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute“, so Ralf Düssel, Vorstandsvorsitzender von PlasticsEurope Deutschland e.V..

Anzeige

Die Geschäftsführung des Verbandes übernimmt bis auf weiteres Alexander Kronimus, der seit 2022 den Bereich Klimaschutz und Kreislaufwirtschaft leitet und 2023 zum Hauptgeschäftsführer berufen wurde.

Weitere Informationen: www.plasticseurope.org

PlasticsEurope Deutschland e.V., Frankfurt am Main

» insgesamt 256 News über "Plasticseurope" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Aktuelle Geschäftskontakte
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Aktuelle Rohstoffpreise
Neue Fachbücher
Auslegung von Anguss und Angusskanal - Spritz­gieß­werk­zeu­ge erfolgreich einsetzen

Das Angusssystem hat einen starken Einfluss auf den Spritzgießprozess. Dennoch wird in der Fachliteratur zum Spritzgießen die Gestaltung des Angusssystems und dessen Bedeutung oftmals nur am Rande behandelt.