Plasticker-News

Anzeige

12.10.2010 | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Schöfer: Hochwertige Oberflächen für Spritzgießteile

Konturgeformtes Holzfurnier mit hinterspritzter Trägerstruktur aus Kunststoff und im selben Werkzeug mit PUR-Gießlack beschichtet.
Konturgeformtes Holzfurnier mit hinterspritzter Trägerstruktur aus Kunststoff und im selben Werkzeug mit PUR-Gießlack beschichtet.
Eine Möglichkeit, Spritzgießteile mit hochwertigen Oberflächen zu produzieren, ist das Hinterspritzen von Verbundfolien mit einer tragenden Struktur. Die dabei verwendeten dreidimensional vorgeformten Inserts sind zum Teil beidseitig mit mehreren Lackschichten versehen und bieten weitgehende Möglichkeiten zur individuellen Oberflächengestaltung. Um die optische Anmutung weiter zu verbessern und bei hoher Beanspruchung die Dekorschichten zusätzlich zu schützen, hat die Schöfer GmbH an der Integration einer PUR-Gießlack-Beschichtung in den Spritzgießprozess mitgearbeitet. Dabei wurde in der Werkzeugkonstruktion die verfahrenstechnische Brücke zwischen dem Hochdruckprozess des Spritzgießens und dem Niederdruckprozess PUR-Gießen geschlagen. Die kompakte transparente PUR-Beschichtung zeichne sich durch hohe Oberflächenqualität bis zur Klavierlack-Anmutung bei hoher Kratzfestigkeit aus.

Anzeige

Das auf der K 2010 präsentierte Beispiel geht noch einen Schritt weiter: Statt der Kunststoff-Verbundfolie wird ein dreidimensional konfektioniertes Echtholz-Furnierteil mit Kunststoff hinterspritzt und im selben Zyklus mit PUR-Gießlack beschichtet. Realisiert wurde das als Gemeinschaftsprojekt mit den Unternehmen Engel (Spritzgießmaschine), Hennecke (PUR-Druckgießanlage), Votteler (PUR-Gießlack) und HIB-Trimpart (Prozesstechnik Furnierverarbeitung). Schöfer lieferte die Werkzeugtechnik, die eine nahezu nacharbeitsfreie Herstellung des Verbundteils ermögliche. Die Spritzgießanlage soll zur K in Produktion zu sehen sein. Holz-Kunststoff-Verbunde bieten das Potenzial zur rationellen Herstellung spezieller Dekorteile für Automobile, Möbel oder hochwertige Konsumgüter.

Als weiteres Beispiel der Möglichkeiten von Folienverbunden wird das Ergebnis des Kooperationsprojekts der österreichischen Unternehmen Plastic Electronic, Hueck Folien, Schöfer und Serigraph präsentiert: Dabei ist es nach Unternehmensangaben erstmals unter Serienbedingungen gelungen, elektrisch leitfähige Strukturen auf einer Trägerfolie dreidimensional zu verformen und in der Spritzgießmaschine zu einem Bauteil zu kombinieren. Auf diese Weise können berührungssensible Schalter, Schiebe- oder Drehregler direkt in ein Bedienpanel integriert werden, ohne Kompromisse im Produktdesign eingehen zu müssen. In einer Art Sandwichverfahren können Spritzgießteile mit einer Dekorfolie auf der Vorderseite und der Funktionsfolie auf der Rückseite in einem Schuss hergestellt werden. Auch bei diesem Projekt stammen die Werkzeug- und die Spritzgießtechnik aus dem Schöfer-Technikum.

Die Firma Schöfer ist als Technologiepartner auf dem Messestand der Fa. Engel vertreten, nicht jedoch mit einem eigenen Messestand.

Weitere Informationen: www.schoefer.at

K 2010, 27.10.–3.11.2010, Düsseldorf, Halle 15, Stand C58

Schöfer GmbH, Schwertberg, Österreich

  insgesamt 2 News über "Schöfer" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Info-Box K 2010

Messe in Düsseldorf
27.10.-3.11.2010

Allg. Infos für Besucher
Ausstellerliste
Anfahrt

Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Ballenware [€/kg]
Neue Fachbücher
"Understanding Extrusion" in erweiterter Auflage

Das Buch „Understanding Extrusion“ vermittelt ein praktisches Verständnis der Grundlagen der Extrusion und eignet sich daher sowohl für Leser ohne Ingenieurabschluss als auch für Einsteiger auf dem Gebiet der Extrusion. [mehr]