Plasticker-News

Anzeige

Erschienen am 12.10.2015 um 06:00 Uhr Optionen:       

AGS: Carbon mit dem PreciGrip Greiferbaukasten kombinieren

Der Trend zur Verwendung immer leichterer Werkstoffe ist ungebrochen. Längst haben neue Materialien Einzug in die Automationsbranche gehalten, wie beispielsweise der kohlefaserverstärkte Kunststoff Carbon. Der Automationsspezialist AGS Automation Greifsysteme Schwope GmbH bietet Standardkomponenten aus diesem speziellen Werkstoff an. Neben Plattenware sind zudem Rund- oder auch Vierkantrohre aus Carbon lieferbar.

Der Werkstoff kann laut Anbieter problemlos mit dem PreciGrip GreifSystem von AGS kombiniert werden. Entsprechende Profilstücke werden mit den gewünschten Standardprofilen durch ein spezielles Verfahren verklebt. So können Prismen beispielsweise an allen vier Seiten eines 15 mm Vierkantrohres verklebt werden. In der Praxis spare der Kunde nicht nur bis zu 20 Prozent gegenüber herkömmlichen Systemen an Gewicht bei seiner Automationslösung ein, sondern könne auch den Bedienkomfort von PreciGrip nutzen.

Anzeige

Das AGS‐System fokussiert sich auf die Einstellbarkeit der angebauten Aktivelemente, wie beispielsweise von Saugern, Angussgreifzangen oder Greiffingern. Andere Elemente müssten vom Anwender dafür nicht entfernt werden. Die Umrüstzeit werde dadurch verkürzt. Dabei sei PreciGrip mit den gängigen Greiferbau-Systemen auf dem Markt zu hundert Prozent kompatibel.

Weitere Informationen: www.ags-automation.de

Fakuma 2015, Friedrichshafen, 13.-17.10.2015, Halle B1, Stand 1124

AGS Automation Greifsysteme Schwope GmbH, Bergisch Gladbach

  insgesamt 15 News über "AGS" im News-Archiv gefunden

  Eintrag im Anbieterverzeichnis "Maschinen und Anlagen"

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Info-Box Fakuma 2015

Messe in Friedrichshafen
13.-17.10.2015

Allg. Infos für Besucher
Ausstellerliste
Anfahrt

Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Thermal Analysis in Practice – Fundamental Aspects

Mit der thermischen Analyse lassen sich die physikalischen oder chemischen Eigenschaften von Polymeren untersuchen, indem sie erhitzt, gekühlt oder auf einer konstanten Temperatur gehalten werden. [mehr]

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PP Granulat [€/kg]