plasticker-News

Anzeige

04.05.2021, 10:32 Uhr | Lesedauer: ca. 1 Minute    

Arkema: Veräußerung des PMMA-Geschäfts abgeschlossen

Die Veräußerung des PMMA-Geschäfts von Arkema an Trinseo wurde gestern abgeschlossen.

Gemäß einer Presseaussendung, haben die Teams von Arkema und Trinseo nach der Ankündigung am 14. Dezember 2020 alle Schritte durchgeführt, die zum Abschluss der Transaktion geführt haben (siehe auch plasticker-News vom 17.12.2020).

Anzeige

Der veräußerte Geschäftsbereich, der rund 860 Mitarbeiter beschäftigt und sieben Produktionsstandorte (vier in Europa und drei in Nordamerika) betreibt, wird damit zu Trinseo gehören. Trinseo ist auf die Herstellung von Kunststoffen, synthetischem Kautschuk und Latexbindemitteln spezialisiert.

Der Nettoerlös der Veräußerung, basierend auf einem Unternehmenswert von 1.137 Mio. Euro, berücksichtigt eine Kapitalertragssteuer, die auf etwa 15 Prozent dieses Betrags geschätzt wird.

Weitere Informationen: www.arkema.com, www.trinseo.com

Arkema, Colombes, Frankreich

» insgesamt 37 News über "Arkema" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

0 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise
Neue Fachbücher
Kunststoffe in der Medizintechnik

Das Fachbuch "Kunststoffe in der Medizintechnik - Vorschriften und Regularien, Produktrealisierung, Herstellungsprozesse, Qualifizierungs- und Validierungsstrategien" ist als Leitfaden für die Anwendung von Kunststoffen in Medizinprodukten konzipiert.