plasticker-News

Anzeige

30.09.2022, 09:24 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Arburg: Digital vernetzte Fertigungszelle kommuniziert mit Werkzeug und Peripherie

Ein hybrider Allrounder 630 H in Rein­raum­aus­führ­ung kommuniziert auf der K 2022 über die Gestica-Steuerung und OPC UA mit Werkzeug, Heiß­kanal­reg­ler, Materialtrockner und Automation - (Bilder: Arburg).
Ein hybrider Allrounder 630 H in Rein­raum­aus­führ­ung kommuniziert auf der K 2022 über die Gestica-Steuerung und OPC UA mit Werkzeug, Heiß­kanal­reg­ler, Materialtrockner und Automation - (Bilder: Arburg).
Als ein besonders „smartes“ Exponat auf dem Arburg Messestand "13A13" auf der K 2022 und als ein Beispiel für die Zukunft digitaler Fertigungszellen ist die Turnkey-Anlage rund um einen hybriden Allrounder 630 H angekündigt: Die Spritzgießmaschine kommuniziert über die Gestica-Steuerung und OPC UA mit Werkzeug, Heißkanalregler, Materialtrockner und Automation. Das in das 32-fach-Werkzeug des Partners Hack integrierte Computersystem „Moldlife Sense“ ermöglicht ein Monitoring über den kompletten Lebenszyklus.

Welche konkreten Vorteile Digitalisierung und Automation in der Kunststoffverarbeitung in der Praxis bietet, sei besonders gut an diesem Beispiel der Fertigung transparenter Blutröhrchen für die Medizintechnik zu sehen.

Anzeige

Das Computersystem „Moldlife Sense“ ermöglicht das Monitoring und Überwachen des kompletten Werkzeug-Lebenszyklus.
Das Computersystem „Moldlife Sense“ ermöglicht das Monitoring und Überwachen des kompletten Werkzeug-Lebenszyklus.
Neue Schnittstelle: Maschine kommuniziert mit Werkzeug
Das Computersystem „Moldlife Sense“ ermöglicht den weiteren Anbieterangaben zufolge das Monitoring und Überwachen des kompletten Lebenszyklus. Die neue Lösung für die Kommunikation zwischen Werkzeug und Maschine hat Arburg gemeinsam mit dem Kooperations- und Entwicklungspartner Hack realisiert. Ein hybrider „Packaging“-Allrounder 630 H in Reinraumausführung fertigt mit einem 32-fach-Werkzeug von Hack transparente Blutröhrchen aus bruchsicherem PET. Mit Hilfe von Sensorik kann genau zugeordnet werden, wo am Werkzeug Veränderungen eintreten. Zwei Kameras machen beispielsweise Bilder oder Videos von Werkzeugtrennung und Teileausstoß. Hinzu kommen vier Weg- sowie vier Klopfsensoren für die Säulenführungen. So können Prozessänderungen frühzeitig erkannt und Schäden am Werkzeug sicher vermieden werden. Die Daten werden über eine OPC-UA-Schnittstelle direkt an die Maschinen-Steuerung weitergegeben.

Gestica-Features für schnelles und sicheres Arbeiten
Neben dem Werkzeug sind auch Heißkanalregler (Mold Masters), ein spezieller PET-Materialtrocker (Eisbär) und die Automation (Waldorf) über OPC-UA mit der zentralen Gestica-Steuerung verbunden. Auf diese Weise lassen sich z.B. die Temperaturen von Heißkanal und Trockner überwachen und die Automation direkt über die Gestica starten und stoppen. Die Heißkanalregler kommunizieren dazu über die Euromap (EM) 82.2 und die Automation über die neue Schnittstelle EM 79. Weitere Features wie die Steuerungsfunktion „aXw Control PressurePilot“ und der „aXw Control MeltAssist“ würden zusätzlich Prozesssicherheit bieten und komfortables und schnelles Arbeiten ermöglichen.

Inline-Qualitätssicherung
Je 32 Blutröhrchen werden in einer Zykluszeit von rund 7,5 Sekunden gefertigt und über einen Side-Entry-Robot der Firma Waldorf entnommen. Die gekapselte Automation ist mit vier Kameras ausgestattet, die die Bauteile auf Geradheit prüfen. Über eine Taste kann zudem eine QS-Anforderung abgerufen werden.

K 2022, 19.-26. Oktober 2022, Düsseldorf, Halle 13, Stand A13

Weitere Informationen: www.arburg.com

Arburg GmbH + Co KG, Loßburg

» insgesamt 281 News über "Arburg" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Aktuelle Rohstoffpreise
Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Auslegung von Anguss und Angusskanal - Spritz­gieß­werk­zeu­ge erfolgreich einsetzen

Das Angusssystem hat einen starken Einfluss auf den Spritzgießprozess. Dennoch wird in der Fachliteratur zum Spritzgießen die Gestaltung des Angusssystems und dessen Bedeutung oftmals nur am Rande behandelt.